Samsung Galaxy S7 / S7 edge erhält ab sofort LineageOS

LineageOS Logo Header

Etwas überraschend bekommt das Galaxy S7 nun doch das LineageOS spendiert, mit Anfang März stehen die ersten Builds zur Verfügung. Sobald ein Smartphone nicht einen Prozessor von Qualcomm hat, dann wird es auch in der Modding-Community etwas schwieriger. Zuletzt wurden die Exynos-Geräte von Cyanogen auch liegen gelassen, nun erhalten aber die hier erhältlichen Modelle der Galaxy S7-Serie mit Samsung-Prozessor nun doch das LineageOS.

Die ersten Nightly-Builds wurden in den letzten Tagen veröffentlicht, jeweils gibt es zum Zeitpunkt des Artikels einen ersten Download für das Galaxy S7 und auch S7 edge. Beide Geräte sind unter dem Codename herolte bzw. hero2lte bekannt, daran ist bei Lineage die hier erhältliche Variante mit Exynos-Prozessor zu erkennen.

Lineage ist der Nachfolger Cyanogen, zumindest was die freie Custom-ROM betrifft. Aktuell fehlt mir noch ein wenig das Feedback zur Firmware, es soll aber laut Infos aus dem XDA Forum soweit alles funktionieren. Nur die Kamera braucht laut Thread zum S7 edge noch ein paar Verbesserungen.

[via Reddit]

  • supraklang

    Wie machen sie es, wenn Samsung keine Treiber für den Exynos freigibt?

    • irgendwie scheint es zu klappen ^^

      • supraklang

        .

    • inzwischen kann ich dir die Frage beantworten. Es sind wohl Images der Samsung-Entwickler an die Öffentlichkeit gelangt ^^

      • supraklang

        Ok, vielen Dank für die Info!

  • David

    „Nur die Kamera braucht laut Thread zum S7 edge eine Verbesserung bei der Kamera.“

    :)

  • Alex

    Yeah! Danke für den Beitrag. Habe dabei auch gesehen, dass das Tab S2 LTE nun unterstützt wird!