Samsung liefert jetzt April 2023-Update aus – zuerst für Galaxy S23

Samsung-Galaxy-S23-Update-Hero

Samsung ist wieder schneller als Google und liefert jetzt das April 2023-Update für Galaxy-Smartphones aus.

Gute Nachrichten zum Start in die neue und damit erste Aprilwoche, Samsung liefert ein großes Update für seine Galaxy-Smartphones aus. Es ist natürlich das April 2023-Sicherheitsupdate, welches beim Galaxy S23 Ultra (S918BXXU1AWC8) fast einen Gigabyte groß ist.

Im Changelog auf dem Gerät, das ist die schlechte Nachricht, werden allerdings keinerlei Verbesserungen für die Kamera aufgezählt, die wir eigentlich mit diesem Update erwartet hatten. Es ist nur wieder die Rede von allgemeinen Verbesserungen der Software. Dabei hat Samsung das Kamera-Update schon angekündigt.

Samsung ist fast immer schneller als Google

Was die Geschwindigkeit von Samsung bei Updates angeht, muss sich selbst Google jetzt umschauen. Wobei die Pixel-Smartphones ihr Update auch am 3. April erhalten werden, nur geht es bei Google üblicherweise erst am Abend deutscher Zeit los. Bei den anderen Herstellern werden Nutzer warten müssen.

Bis dato hat Samsung noch nicht einmal die Infoseite für neue Firmware-Updates aktualisiert, das passiert sicher in den kommenden Tagen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!