Folge uns

News

Samsung patentiert Fingerabdrucksensor im Display – für das S10?

Veröffentlicht

am

Wann kommt das erste Samsung-Smartphone mit einem Fingerabrucksensor im Display? Vermutlich schon im kommenden Jahr, dann wagen die Südkoreaner das Experiment. Samsung war in diesem Jahr eher zurückhaltend, bis auf die neuen A-Smartphones mit drei und vier Kameras, hatten die Südkoreaner keine großartigen Experimente gewagt. Im kommenden Jahr erwarten wir allerdings wieder ein paar Neuerungen, inbesondere für das heiß erwartete Samsung Galaxy S10.

Es wurde mal wieder ein Patent der Südkoreaner veröffentlicht, welches eine Neuerung zeigt. Diesmal eben einen Fingerabdrucksensor im Display. Zuletzt hatten wir auch gesehen, dass Samsung die Frontkamera in das Display integrieren möchte. Samsung will mit einer bestimmten Bauweise verhindern, dass der optische Fingerabdrucksensor im Laufe der Zeit an Qualität verliert.

Aufgrund externer Erschütterungen und Alterung des Geräts kann der Abstand zwischen dem Display und dem Sensor variieren und daher kann die Leistung des Sensors beeinträchtigt werden. Um dies zu verhindern, ist der Fingerabdruckscanner auf der Leiterplatte angeordnet, in der eine Öffnung für den Sensor vorhanden ist. Auf diese Weise kann der Fingerabdrucksensor in einem sicheren Abstand von der Anzeige platziert werden. [Letsgodigital]

Wie schon erwähnt, ist der Blick in die Zukunft schwer. Verbaut Samsung diese Lösung im Galaxy S10? Oder doch eine andere? Nicht undenkbar wäre auch, wenn Samsung nur noch Face-Unlock anbieten würde. Apple ist und bleibt ein Vorbild für die Branche.

Samsung hätte sogar eine noch krassere Lösung, nämlich die Erkennung des Fingerabdrucks auf dem kompletten Display.

Hättet ihr einen speziellen Wunsch?

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt