Ungenutzte und ältere Galaxy-Handys könnten für ernsthafte Probleme sorgen, mehrere Berichte bestätigten aufgeblähte Akkus bei den Samsung-Telefonen. Es geht dabei nicht ums Galaxy Note 7, das nachweislich einen baulichen Fehler hatte und deshalb für den größten Samsung-Skandal der letzten Jahre sorgte.

Es geht ganz allgemein um Samsung-Handys der letzten Jahre und deren Batterien. Gleich mehrere bekannte YouTuber, die über zig Millionen Follower verfügen, berichten von demselben Verhalten älterer Galaxy-Handys. Ob das echt ein riesiges Problem für normale Kunden ist, kann abschließend wohl nicht geklärt werden.

Für Marques Brownlee (MKBHD) und Arun Maini (Mrwhosetheboss) ist es normal, dass sie Testgeräte behalten. Sie haben daher viele Geräte „auf Lager“. Was beide feststellen mussten, war ein abnormales Verhalten der Galaxy-Geräte, die sie in ihren Schränken lagerten.

Brownlee bestätigt auf Anfrage, dass er mehrere Samsung-Telefone hatte, bei denen Jahre später die Akkus aufgebläht sind. Das ist ihm bei keinem anderen Hersteller passiert.

Anlass für seine Aussage ist ein Video von Mrwhosetheboss, der quasi alle Samsung-Smartphones seit über zehn Jahren gesammelt hat. Er hat eine ganze Wand voll Handys, die er in seiner Arbeitszeit als Tech-Reviewer sammelt. Aufgebläht sind ausschließlich Samsung-Geräte.

Samsung scheint ein Problem mit Akkus zu haben

Die Gefahr? Es geht um Geräte, die möglicherweise gar nicht mehr benutzt werden. Sie könnten daher in einem Schrank unbemerkt „aufplatzen“. Aber auch das Galaxy S10 war betroffen, das noch nicht so super alt ist. Ein weiterer Kanal bestätigte, dass alle im Büro vorhandenen Galaxy-Handys mit einem Alter von über drei Jahren aufblähten.

Am Ende hat sich gezeigt, dass auch einige Geräte, die weniger alt waren, aufgebläht sind. Außerdem gab es reichlich Bestätigung aus der Community des Kollegen. Ein unschönes Ding, doch es sind noch einige Frage offen.

Grundsätzlich sollte man ungenutzte Geräte mit integrierten Akkus nicht einfach herumliegen lassen. Wir kenn das ja ähnlich von älteren Batterien, die nach langer Zeit möglicherweise einfach auslaufen. Fraglich bleibt, warum Samsung so stark betroffen ist.

Inzwischen gibt es eine Gegendarstellung: Eine Gegendarstellung zu aufgeblähten Akkus bei Samsung-Handys.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert