Smartphone-Gaming muss man ernstnehmen und Lenovo tut das auf jeden Fall. Das beweist zuletzt dieses Konzept, das womöglich nie erscheinen wird.

Im gleichen Beitrag, in dem Kollege Brad Linder von Liliputing auch eine spannende Handheld-Konsole von Lenovo ausgegraben hat, die wohl zum MWC 2021 ursprünglich hätte vorgestellt werden sollen, hat er auch interessante Informationen über eine angebliche Lenovo Legion Phone Duel H2O Edition veröffentlicht.

Dazu gehört sogar ein Bild, das die imposante Wasserkühlung auf der Rückseite des Gerätes zeigt. Damit hätte Lenovo das Rennen um die erste echte Wasserkühlung in einem Smartphone gewonnen.

Die als solche schon im ersten Smartphone der Xiaomi-Tochter Black Shark beworbene Wasserkühlung entpuppte sich als stinknormale Heatpipe. In der jüngsten Generation, dem Black Shark 4, sind allerdings tatsächlich Flüssigkeiten zur Kühlung des Smartphones im Einsatz.

In einem versteckten Werbetext auf einer Lenovo-Unterseite wird das Smartphone so angekündigt:

Das Lenovo Legion Phone Duel H2O Edition ist ein wassergekühltes Konzept des Legion Duel 2. Das Hinzufügen des aktiven Twin-Turbo-Lüfters war bereits ein mutiger Schritt, aber die Wasserkühlung eines Mobiltelefons ist die perfekte Lösung, um die Wärme abzuleiten und die Stabilität des Geräts im Hochleistungsmodus zu verbessern. Ausgestattet mit dem neuesten Prozessor, ist dieses Handy perfekt in der Lage, kühl zu bleiben und die bestmögliche Leistung zu erbringen. Um es zu einem epischen Gaming-Handy zu machen, haben wir auch die anderen Spezifikationen maximiert: Es verfügt über 18 GB RAM und 1 TB Speicher. Dieses Produkt befindet sich noch in der Konzeptphase.

Neben dem überraschenden Kühl-Konzept sollen außerdem wahnsinnige Speicherausstattungen von 18 GB RAM und 1 TB Flash an Bord sein. Die Kühlung an sich könnte außerdem höchstens durch einen Highend-Prozessor von Qualcomm wie den Snapdragon 888+ oder bald Snapdragon 895 gerechtfertigt werden. Würdet ihr euch über den Launch der Lenovo Legion Phone Duel H2O Edition freuen?

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.