Was das neue OnePlus 11 bei uns wohl kosten wird

OnePlus-11-Kamera

OnePlus 11 Kamera Teardown

Der Februar 2023 wird auch der Monat des BBK-Konzerns, dessen Marken OnePlus, Oppo und Vivo wohl bekannter sein dürften. Nicht direkt nach Deutschland, da hier noch ein Verkaufsverbot besteht, kommt das neue OnePlus 11. Aber es dürfte sicherlich möglich sein, sich das neue Smartphone aus dem EU-Ausland zu importieren. Aber zu welchem Preis?

Dazu gibt es jetzt gute Informationen aus mehreren Quellen. Zunächst berichten unsere niederländischen Kollegen von DroidApp von einem Einstiegspreis von 819 Euro. Für das größere Speichermodell sollen bei unseren Nachbarn nur 869 Euro fällig werden. Aus Deutschland hört man von 829 Euro bzw. 899 Euro. Damit sind bereits zwei Eckpunkte festgelegt.

Wer mit 128 GB Speicher und 8 GB RAM auskommt, zahlt auf jeden Fall weniger als 850 Euro. Wer eher 12 GB RAM benötigt und 256 GB Speicher haben möchte, wird definitiv über 850 Euro bezahlen. Das sind für die gebotene Ausstattung recht faire Preise, aber auch die Konkurrenz, wie zum Beispiel das Pixel 7 Pro, ist preislich sehr attraktiv.

OnePlus 11 – alle Infos zum 2023er Topmodell

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.