Google hat bei der Entwicklung der letzten Funktionen zum Sparen von Energie wohl ein paar Fehler gemacht, deshalb werden diese Neuerungen aus dem Wear OS (Dev Preview) nun doch wieder entfernt. Eine längere Akkulaufzeit stand im Fokus der letzten Entwicklungen des noch jungen Wear OS ab Android P, doch Google hat hier und da wohl etwas […]

Google hat bei der Entwicklung der letzten Funktionen zum Sparen von Energie wohl ein paar Fehler gemacht, deshalb werden diese Neuerungen aus dem Wear OS (Dev Preview) nun doch wieder entfernt. Eine längere Akkulaufzeit stand im Fokus der letzten Entwicklungen des noch jungen Wear OS ab Android P, doch Google hat hier und da wohl etwas übertrieben. Insbesondere die Restriktionen der im Hintergrund ausführbaren Aufgaben sorgten dann für Probleme.

Es gab Probleme mit Diensten und Apps, eine vernünftige Nutzung der Smartwatches war mit den Neuerungen in Wear OS (Android P) nicht mehr richtig möglich. Deshalb werden die derzeit in der Developer Preview getesteten Neuerungen wieder entfernt und neu gedacht, dafür ist Google aber auch auf Feedback der Nutzer und Entwickler angewiesen.

Zwar kommt auch neue Smartwatch-Hardware gegen Ende des Jahres, doch Besitzer derzeitiger Uhren freuen sich mit Sicherheit auch über spürbare Veränderungen für bessere Akkulaufzeiten. Google ist stets bemüht, mehr rauszuholen. [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.