Schon vor drei Monaten war ein neues Feature für Android aufgetaucht, das Google dann aber doch nicht wie erwartet ausgerollt hat. Schaut man sich die Software der Pixel-Handys nach den neusten Updates an, wird man die Anzeige für die Gesundheit des Smartphone-Akkus immer noch vermissen.

Sie könnte dem Smartphone-Nutzer in mehrfacher Hinsicht praktisch sein. Zum Beispiel bei der Suche nach Problemen mit dem Akku könnten die Daten rund um „Battery Health“ eine hilfreiche Spur sein. Oder auch für den privaten Verkauf eines Telefons wäre diese Info für Käufer eine gute Sache.

Akku Gesundheit Android 13 Leak Screenshots

Doch anders als erwartet hatte der jüngste Pixel Feature Drop nichts dergleichen mit dabei. Und nach dem Leak im September gab es keine weiteren neuen Infos hierzu. Google scheint die Idee vorerst auf Eis gelegt zu haben oder hatte Probleme bei der Entwicklung. Eine offizielle Stellungnahme gibt es nicht.

In der neusten Testversion von Android 13 ist dieser Bereich auch noch nicht aufgetaucht. Sieht derzeit also schlecht aus.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Passt zur fortschreitenden Verdummungstaktik von Google.
    1. Damit die Kundschaft nicht merkt, wie mies der Akku ist. 2. Man erspart sich viele Diskussionen über *nur* 95% Restkapazität, wie man beim Apple Iphone sehen kann.
    Schon mal eine schönen 4. Advent im Schnee.

  2. Dafür hat Google nun bei den Pixel im News Feed Werbung geschaltet. Und damit man es nicht übersieht ist die auch schön groß. Super, vielen Dank dafür!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert