Nicht nur neue Smartphones gibt es von Xiaomi an diesem Mittwochnachmittag. Auch gute Nachrichten rund um die Mi Box 3 trudeln ein. Nach einer längeren Wartezeit scheint Xiaomi endlich das großzügige Update bereitzustellen, welches das Android TV mit Android 9 auf die Streamingbox bringt. Nutzer berichten von einem etwas unter 700 MB großem Systemupdate, das jetzt auf die Geräte verteilt wird.

Das wohl letzte große Update für die Mi Box 3

Xiaomi bringt mit dieser Software ein paar Neuerungen auf die Mi Box 3, wie die neuen Systemeinstellungen, ein neues Einschaltmenü, die verbesserte Steuerung der Lautstärke, ein vorinstalliertes Amazon Prime Video, eine Sektion mit Empfehlungen von Xiaomi, den Schnellzugriff auf den Play Store und noch einiges mehr.

Laut den Kollegen läuft der Rollout des Updates inzwischen weltweit, sollte daher auch demnächst bei deutschen Nutzern eintreffen. Im August berichteten wir über die Betaphase, die mit dem finalen Update offiziell beendet sein sollte. Dieses größere Update könnte das letzte dieser Art sein, das auf der Mi Box 3 eintrifft.

Xiaomi hat für die Mi Box 3 längst mit der Mi Box S einen Nachfolger vorgestellt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Schön, daß Ihr von dem Update berichtet, aber das Bild zeigt die Box S, nicht die Box 3 🙄😆

    1. Schade seit dem Update nur Probleme
      Box vergisst nach ca 12 std auf die Fernbedienung zu reagieren und es hilft nur Stecker ziehen – danach ist im Menü wlan ausgeschaltete… obwohl es aktiviert war… beim verlassen einiger apps hängt sich das system auf – stecker ziehen ebenso schaltet die box beim beenden nicht mehr das HDMI/Scart Signal – der tv bleibt sit auf dem schwarzen Bild 🙈✌️ Alles neu ist nicht immer besser…

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.