Ein letztes großes Update erfreut die Nutzer der Mi Box 3. Xiaomi hat die Betaphase beendet und bringt ein über 600 MB schweres Update auf die Streamingbox.

Nicht nur neue Smartphones gibt es von Xiaomi an diesem Mittwochnachmittag. Auch gute Nachrichten rund um die Mi Box 3 trudeln ein. Nach einer längeren Wartezeit scheint Xiaomi endlich das großzügige Update bereitzustellen, welches das Android TV mit Android 9 auf die Streamingbox bringt. Nutzer berichten von einem etwas unter 700 MB großem Systemupdate, das jetzt auf die Geräte verteilt wird.

Das wohl letzte große Update für die Mi Box 3

Xiaomi bringt mit dieser Software ein paar Neuerungen auf die Mi Box 3, wie die neuen Systemeinstellungen, ein neues Einschaltmenü, die verbesserte Steuerung der Lautstärke, ein vorinstalliertes Amazon Prime Video, eine Sektion mit Empfehlungen von Xiaomi, den Schnellzugriff auf den Play Store und noch einiges mehr.

Laut den Kollegen läuft der Rollout des Updates inzwischen weltweit, sollte daher auch demnächst bei deutschen Nutzern eintreffen. Im August berichteten wir über die Betaphase, die mit dem finalen Update offiziell beendet sein sollte. Dieses größere Update könnte das letzte dieser Art sein, das auf der Mi Box 3 eintrifft.

Xiaomi hat für die Mi Box 3 längst mit der Mi Box S einen Nachfolger vorgestellt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Schön, daß Ihr von dem Update berichtet, aber das Bild zeigt die Box S, nicht die Box 3 🙄😆

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.