Xiaomi und Google vertiefen ihre Partnerschaft für Europa

Xiaomi Quad Screen Head

Xiaomi, Symbolbild

Xiaomi und Google gehen Hand in Hand. Das unterstreicht auch der neuste Deal, den die beiden Konzerne für Westeuropa eingegangen sind.

Über viele Jahre liefen Google und Smartphone-Hersteller eher nebeneinander her. Zwar gab es Verträge, weswegen auf nahezu allen Geräten die Google-Apps vorinstalliert sind. Doch sonst wirkte die Android-Welt meist eher gespalten. In den letzten zwei, drei Jahren hat sich das massiv verändert. Google bekennt sich mehr zu den bekannten Herstellern und umgekehrt ist es genauso. Engere Partnerschaften sind das Ergebnis.

Man weiß bei Xiaomi, dass ohne Android der heutige Erfolg vielleicht nicht so schnell möglich gewesen wäre. Vor allem aus China heraus, wo Google keine Rolle spielt. Wir sehen den tiefen Fall von Huawei durch das „Google-Verbot“ aufgrund der amerikanischen Sanktionen. Und selbst Samsung ist heute wieder viel enger mit Google verbrüdert. Xiaomi ist ebenso daran interessiert, mit Google gemeinsam in eine Zukunft zu gehen. Das unterstreicht das neuste gemeinsame Projekt für Europa.

Xiaomi kümmert sich in Europa mehr um Android

Xiaomi gab jetzt bekannt, dass man gemeinsam mit Google in acht Ländern in Westeuropa über 60.000 Vertriebsmitarbeiter schulen möchte. Deutschland gehört dazu. Über die Mi Academy bietet man spezifische Kurse für Android Mobile Zertifizierungen und Android im Allgemeinen an. Xiaomi übernimmt also einen Teil der Arbeit, die Google theoretisch selbst erledigen „müsste“. Mehr Bekenntnis zueinander kann es kaum geben. Xiaomi steht hinter Android und Google.

Xiaomi Google Westeuropa Partnerschaft Tweet
via @xiaomide

Xiaomi ist mit seiner Strategie auf dem Weg, langfristig sogar der Marktführer unter den Smartphone-Herstellern zu werden. Das gefällt Google natürlich sehr gut, auch weil die Lücke nach Huawei gefüllt werden muss. Nicht nur deshalb ist man bei Google daran gelegen, die Partnerschaft so eng wie möglich zu schnüren. Das kommt nicht unbedingt bei allen Xiaomi-Fans gut an, die nicht alle gleichzeitig auch Fans von Google sind.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!