In den kommenden Tagen oder Wochen kommt Xiaomi mit einem neuen Wearable um die Ecke. Gerüchte verdichten sich, dass das einstige Mi Band in Generation 7 im Mai erscheint. Denn eigentlich heißt es nicht mehr Mi Band und so hießt es hier bei uns noch nie. Wir müssen uns langsam an Xiaomi Smart Band 7 gewöhnen. Auch für die Zukunft. Mi, die Marke im Logo von Xiaomi, gehört seit einiger Zeit offiziell nicht mehr in die Produktnamen. Finde ich ja immer noch dämlich.

Xiaomi setzt sein beliebtes Armband neu auf

Jedenfalls soll das Smart Band 7 schon sehr bald erscheinen. Konkret war vom 10. Mai die Rede. Andere Insider haben bestätigt, dass mit dem neuen smarten Armband schon „sehr bald“ zu rechnen sei. Und ein paar der wichtigsten Eckdaten sind uns auch schon bekannt. Es soll zum Beispiel ein größerer Akku verbaut sein. Der notwendig ist, wenn tatsächlich erstmals auch ein GPS-Modul integriert ist, um exakte Standortverfolgung ohne Smartphone zu ermöglichen.

Xiaomi fokussiert sich bestimmt zunächst auf den Heimatmarkt. Heißt: In Europa startet das Smart Band 7 später. Das hat Tradition. Bis dahin hat Xiaomi hoffentlich mal mit Mastercard den bestehenden Deal ausgebaut, das kontaktlose Bezahlen auch bei uns in Deutschland zu ermöglichen. Das geht offiziell nämlich weiterhin nicht in Deutschland. Inoffiziell schon, nämlich mit Curve.

Mi Band 7: Darauf hoffen wir beim nächsten Xiaomi-Wearable

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.