Rund um Xiaomi gibt es einige neue Hardware jetzt sowie für die Zukunft zu entdecken und das auch abseits der populären Smartphones. Neben der neuen Redmi K40-Serie präsentierte Xiaomi neue Redmi AirDots 3, die ordentlichen Wireless-Klang für sehr wenig Geld bieten sollen. Erhältlich sind die Ohrhörer mit Bluetooth 5.2 und aptx-Support in Schwarz, Rosa und Weiß. Unter der Haube steckt ein Qualcomm 3040-Chip, es gibt USB-C und die Akkus halten kombiniert 30 Stunden.

25 Euro (umgerechnet) steht auf dem Preisschild, die Dinger finden wir sicherlich auch bald im europäischen Handel für nicht sehr viel mehr Geld.

Tablet-Freunde sollen bald bei Xiaomi kaufen können

Das mit den Android-Tablets ist in den letzten Jahren ganz ordentlich eingeschlafen. Es gibt kaum noch Auswahl, demnächst aber eben doch wieder. Xiaomi möchte laut asiatischen Berichten mit einem neuen Mi Pad 5 mitmischen, dessen Highlight wohl ein 144 Hz schnelles Display ist. Dazu ein Metallgehäuse, relativ aktuelle Highend-Hardware (Snapdragon 870), viel Akku und der Mi 11-Style für das Gerätedesign. Es gibt meines Erachtens sogar eine kleine Chance auf einen Marktstart in Europa.

via Mydrivers

Smart Tags auch bei Xiaomi demnächst angesagt

Nachdem nun jeder Smartphone-Hersteller kabellose Ohrhörer gemacht hat, folgen nun die smarten Bluetooth-Tracker. Es existiert jedenfalls ein Entwurf von Xiaomi für dieses Gadget, das sicherlich im Laufe des Jahres vorgestellt wird. Zuletzt hatte Samsung seine Tracker namens SmartTag vorgestellt und wir erwarten für die nähere Zukunft noch einige Alternativen diverser Android-Marken.

Bald machen alle mit: Smartphone-Hersteller im Tracking-Fieber – HTC war wieder viel zu früh!

via Xiaomiadictos, Xiaomitoday

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.