Sony hatte in den vergangenen Jahren für das erste Flaggschiff-Smartphone des Jahres auch immer ein kleineres Compact-Modell mit dabei. In 2019 war das nicht mehr so, das Xperia 1 wurde alleine vorgestellt. Aber das muss nicht bedeuten, dass es nicht doch einen Ersatz für die Compact-Geräte der letzten Jahre geben wird.

Vor wenigen Tagen gab es bereits einen Blick auf das angebliche Datenblatt des Xperia 4 und das war bereits sehr attraktiv. Zwar ist ein Snapdragon 710 nicht Highend, allerdings sehr nah dran. In den Vorjahren waren die Compact-Modelle nahezu immer fast wie ihre größeren Brüder ausgestattet, das könnte dieses Jahr etwas anders aussehen.

Etwas weniger Power, dafür mehr Display

Und auch das Wachstum der Geräte hinterlässt Spuren an den kompakteren Modellen, das Xperia 4 wäre größer als das Xz2 Compact und seine Vorgänger. Zudem verändert sich das Display im Seitenverhältnis, Sony wird auch bei diesem Gerät auf 21:9 (Kinoformat) setzen.

Sumahoinfo, Androidworld

Wann das neue Xperia 4 vorgestellt werden könnte, ist noch nicht bekannt. Der größere Bruder kommt erst im Juni in den Handel, die Alternative in Form des Xperia 10 ist jetzt erhältlich.

(Bild zeigt Xperia 1)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.