In den vergangenen Tagen gab es einige Nachrichten rund um Android Auto, dazu die erneute Info über eine Verschiebung des großen Design-Updates. Zugleich wurde durch eine neue Betaversion bekannt, dass Google gerade an Coolwalk (interner Codename) noch bastelt. In unserem neuen Roundup erfahrt ihr alle News der letzten Tage.

Angefangen hat die Woche mit der eher schlechten Nachricht, dass Google weiterhin kein neues Datum für das große Sommer-Update nennen kann. Wir gehen jetzt ins vierte Quartal, der Sommer ist lange vorbei, aber das große Design-Update für Android Auto fordert viel Geduld von den Nutzern. Das ist bitter. Wir warten weiter.

Google optimiert Coolwalk vor dem Release noch etwas

Durch die neuste Betaversion 8.2 ist aber bekannt geworden, dass Coolwalk im Hintergrund auf jeden Fall noch optimiert wird. In der Taskleiste werden zukünftig bis zu vier App-Icons zu sehen sein, um die häufigsten bzw. zuletzt genutzten Apps schneller erreichen zu können. Eine gute Nachricht.

Coolwalk Icons Taskleiste Leak

Was auf diesem Bild auch zu erkennen ist, sind die neuen Widgets für Medien-Apps. Sie können mehrere Seiten haben. Somit sieht man den Player und auf der zweiten Seite zum Beispiel die aktuelle Playlist. Das macht diese Apps besser nutzbar, denn man muss insgesamt weniger tippen, um weitere Inhalte einer Medien-App erreichen zu können.

Android Automotive OS: Neue Version könnte im Oktober endlich vorgestellt werden

Auch für den großen Bruder plant Google ein neues Design. Volvo zeigte schon, wie das neue Android Automotive OS aussehen wird. Bislang ist es aber nie offiziell als geplantes Update präsentiert worden. Das könnte sich bereits im Oktober ändern, wenn der neue Polestar 3 offiziell enthüllt wird. Ein Update für die Software ist jedenfalls überfällig.

Android Automotive 22 Leak

Hat euch eine der Nachrichten aus dieser Woche besonders gekickt?

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert