Während Google und Fitbit ihren Deal durchbringen wollen, die EU weitere Nachforschungen anstellt, kommen Software und Hardware leichter zusammen.

Fast Pair war sicher eine der besten Funktionen für Android, die eigentlich nur selten ihren Vorteil ausspielen darf. Ich berichtete von der Neuerung unter anderem bei den OnePlus Buds, die dieses Protokoll ansprechen. Aber auch aktuelle Fitness-Hardware soll schneller und besser mit Android-Smartphones kommunizieren können. Nahtlos, sozusagen. Entsprechende Neuerungen setzte Google jetzt still und heimlich in die Tat um.

Über die Google Play-Dienste hat Google eine Neuerung in Android integriert, die automatisch Geräte in ihrer Umgebung erkennt und zur Ersteinrichtung führt. Geräte in der Nähe zueinander können über Bluetooth LE kommunizieren und teilen sich gegenseitig mit. Eine neue Fitbit-Uhr muss nur noch ausgepackt und gestartet werden, schon schlägt das Android-Smartphone die Ersteinrichtung vor.

Android erkennt neue Fitness-Tracker in unmittelbarer Umgebung automatisch

Die Besitzer aktueller Wear OS-Uhren kennen diesen Vorgang möglicherweise. Google stellt diesen jetzt auch für Fitbit-Geräte bereit, ist den ersten Nutzern in den vergangenen Tagen aufgefallen. Im Beispiel der Kollegen von 9to5Google führt die Benachrichtigung direkt zum Download der Fitibit-App. Funktionierte mit Fitbit Charge 4 und Versa 2.

Sicherlich kein Zufall. Google will Fitbit übernehmen und arbeitet im Hintergrund mit dem Hersteller schon enger zusammen. Erst vor einer Weile wurde bekannt, dass der Google Assistant auf Fitbit-Geräte kommen soll, die heute schon über Amazon Alexa verfügen. Ebenfalls erst nach der Bekanntgabe, dass Google Fitbit übernehmen will.

Google und Fitbit wollen einander

Bis dato ist der Fitbit-Deal nicht durch, die EU will noch mal genauer hinschauen. Google hingegen beteuert Fitbit nur wegen der Hardware, nicht aber wegen der spannenden Nutzerdaten kaufen zu wollen. Wir werden abwarten müssen, wie diese Story letztlich zu Ende geführt wird. Google Pay für Fitbit, das wäre noch fein.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.