Folge uns

Android

Gmail und Google Maps mit neuer Navigation Bar

Veröffentlicht

am

Android Navigation Bar Zurück Taste

Google spendiert den eigenen Android-Apps ab der neusten Android-Version eine aktualisierte Navigation Bar, die bei Nichtnutzung nun wesentlich weniger auffällt.

Google hat auf einbrennende Displays beim Pixel 2 XL mit Optimierungen der Software reagiert, darunter eine neue Navigation Bar. Diese dimmt sich nun automatisch kurz nach ihrer Nutzung. Die virtuellen Tasten leuchten also weniger hell. Des Weiteren ist die Navigation Bar farblich nun an äußere Gegebenheiten angepasst, in Google Maps zum Beispiel tagsüber nun weiß statt schwarz. Gleiches bei Gmail, dort ist die Navigation Bar nun auch in Weiß dargestellt – Android hat klassischerweise eine schwarze Navigation Bar ab Werk.

Google Maps Navigation Bar Android 8.1

Screenshot Androidpolice

Eingeführt wird diese neue Navigation Bar allerdings erst mit Android 8.1 Oreo, das zum Zeitpunkt des Artikels noch in der Betaphase steckt. Die zukünftigen Neuerungen werden eventuell auch wieder nicht bei den Geräten greifen, die vom Hersteller eine eigene und damit modifizierte Navigation Bar besitzen –  siehe Huawei, Samsung und Co.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. supraklang

    29. November 2017 at 13:04

    Ich finde es wird langsam Zeit sich von jeglichen NavButtons zu verabschieden und auf Gestensteuerung umzustellen. Ich finde die Lösung im iPhone X richtig gut. Dagegen wirken physische oder virtuelle NavButtons wie letztes Jahrhundert.

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 16:01

      Ist bei Android halt son Ding, könnte schwierig sein umzusetzen. Aktuell zumindest. Gibt halt immer noch Geräte mit echten Tasten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt