Google Pixel 8 (Pro): Das wissen wir 1 Monat vor Marktstart

Pixel 8 Leak Hero

Google Pixel 8 Pro

Eine Übersicht über die Infos, die zu Pixel 8 und Pixel 8 Pro bis dato bekannt sind.

Am 4. Oktober 2023 wird Google das neue Pixel 8 und das Pixel 8 Pro präsentieren. Seit der letzten Zusammenfassung vor einen Monat sind ein paar neue Infos ans Tageslicht gekommen. Wir wissen über die beiden Smartphones noch mehr als damals. Dennoch ist festzuhalten, dass es deutlich weniger umfangreiche Leaks gibt, gerade Prototypen tauchen weniger als früher auf.

Seit unserem Beitrag im August ist wirklich viel passiert. So gab es einen Leak zu den Speichervarianten, doch es soll sich nichts ändern. Beim Pixel 8 Pro wird es wohl auch 512 GB geben, aber der Einstieg bleibt bei schmalen 128 GB. Google will natürlich, dass wir unsere Fotos und Videos lieber in deren Cloud speichern, per Backup in Google Fotos.

Apropos. Google Fotos wird zum Beispiel den neuen Audio Magic Eraser mitbringen. Damit kann man störende Hintergrundgeräusche aus den Videos entfernen. Ultra HDR wird gerade auch integriert. Außerdem möbelt Google die Kamera-App auf, jetzt sind schon einige Umbauten bekannt, zum Beispiel der neue Haupt-Switch für Foto/Video.

Pixel-8-Kamera-Leak
via Android Authority

In Umfragen hat Google dann auch noch selbst weitere Neuerungen quasi direkt bestätigt. Einerseits das Top-Foto für Gruppenbilder, andererseits verspricht man einen deutlich schnelleren Start und Auslöser der Kamera-App. Ein weiterer Leak kündigte außerdem einen Nachtmodus für Videos an.

Verbesserungen gibt es aber auch in anderen Apps und da ist sicherlich längst nicht alles bekannt. Klar ist aber der Ausbau der Direktbefehle für Google Assistant. Man wird wohl auf eingegangene Messenger-Benachrichtigungen per Direktbefehl (ohne „Hey Google“) sofort per Sprachbefehl antworten können, was nach einer sehr cool Idee klingt.

Hardware-Leaks, Updates, Marktstart und Preise

Wie ihr gemerkt habt, waren das fast nur Infos rund um die Software. Bei der Hardware war der Umfang der Leaks kleiner. Abgesehen von den Speichervarianten konnte bestätigt werden, dass es weiterhin einen normalen SIM-Slot gibt.

Bei den Farben orientiert das Pixel 8 Pro am Pixel Fold, nahezu zeitgleich tauchte im Google Store sogar ein offizielles Foto vom Pixel 8 Pro auf und zeigte das Smartphone „Porcelain“.

Google-Pixel-8-Pro

Durch die FCC scheint klar zu sein, dass es UWB wieder nur im Pixel 8 Pro gibt. Noch nicht offiziell bestätigt, aber aus sehr guter Quelle stammend, sind die Infos bezüglich einer verlängerten Update-Garantie. Bislang gibt es 3 (Android) und 5 Jahre (Sicherheit), das könnte ab Pixel 8 sehr viel besser aussehen.

Und zu guter Letzt hatte Google ein paar Tage vor diesem Beitrag angekündigt, die neuen Geräte am 4. Oktober 2023 zu präsentieren. Das ist fix und kann von euch im Kalender notiert werden. Bei den zuletzt „geleakten“ Preisen würde ich davon absehen, diese als echt hinzunehmen.

Datenblatt: Das steckt im Google Pixel 8 (Pro)

Das sind die technischen Eckdaten von Pixel 8 und Pixel 8 Pro:

  • Pixel 8 mit 6,2″ Display (flach), 1.400 Nits (HDR) – 2.000 Nits (Peak), 60-120 Hz, GG Victus
    Pixel 8 Pro mit 6,7″ Display (flach), 1.600 Nits (HDR) – 2.400 Nits (Peak), 1-120 Hz, GG Victus 2
  • Google Tensor G3-Chipsatz, 4 nm
    8 GB LPDDR5X RAM (Pixel 8)
    12 GB LPDDR5X RAM (Pixel 8 Pro)
  • 128/256 GB Speicher (UFS 3.1)
    512 GB nur beim Pixel 8 Pro
  • neue 50 MP Hauptkamera (Samsung GN2), 12 MP UW Kamera mit Autofokus (Pixel 8)
    neue 50 MP Hauptkamera (Samsung GN2), 48 MP UW Kamera, Multizonen-Laser-Autofokus, Thermometer, 5x Periskop-Zoom, Autofokus-Frontkamera (Pixel 8 Pro)
  • UWB (Pixel 8 Pro), Bluetooth 5.3, USB C Gen 3.2, Wi-Fi 7,
  • 4.575 mAh Akku, 24 Watt per Kabel, 20 Watt kabellos (Pixel 8)
    5.050 mAh Akku, 27 Watt per Kabel, 23 Watt kabellos (Pixel 8 Pro)
  • Android 14 ab Werk, 7 Jahre Update-Garantie für alles
  • Farben des Pixel 8: Schwarz, Grau, Rosegold
    Farben des Pixel 8 Pro: Schwarz, Beige, Blau
  • Maße des Pixel 8: 150,5 x 70,8 x 8,9 mm
    Maße des Pixel 8 Pro: 162,6 × 76,5 × 8,7 mm
  • Preise: 799 Euro für Pixel 8, 1.099 Euro für Pixel 8 Pro
Google-Pixel-8-und-Pixel-8-Pro

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google Pixel 8 (Pro): Das wissen wir 1 Monat vor Marktstart“

  1. Ich werde mir zu 99% das 8 Pro bestellen. Ich bin sehr gespannt, ob es eine Sonderaktion für Vorbesteller gibt, wie beim 6 Pro. Die Bose Kopfhörer damals waren schon echt geil. Im Netz finde ich noch nichts dazu.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!