Nachdem es erste Hinweise für ein Pixel Tablet Pro von Google gab, folgt nun abermals eine Bestätigung direkt durch die Quellcodes von Google-Software. Erneut ist darin der Codename des bereits offiziellen Pixel Tablets mit dem Pro-Zusatz zu finden.

Bislang hat sich Google zu diesem Gerät nicht geäußert. Man machte aktuell nur das herkömmliche Pixel Tablet offiziell, das zuletzt sogar als Prototyp aufgetaucht ist. Dabei handelt es sich um ein gutes Android-Tablet für das smarte Zuhause, das für handelsübliche Ansprüche reicht. Mit einem Pro-Tablet könnte man auch höchste Ansprüche bedienen und das scheint durchaus ein Plan zu sein.

Pixel Tablet Pro statt Pixelbook

Entwickler und Leaker Kuba W. hat in den Google-Quellcodes den weiteren Hinweis zum Pixel Tablet Pro gefunden. Aber immer noch keine technischen Details. Es müsste einerseits mit Highend-Hardware kommen und außerdem noch gutes Zubehör bieten können, dabei müsste ein ordentliches Tastatur-Case im Fokus stehen. Somit wäre auch nachvollziehbar, warum es keine Pixelbooks mehr geben wird.

Das wissen wir heute über das Google Pixel Tablet:

  • 10,95″ LCD Display, 2560 x 1600 Pixel
  • vier Lautsprecher
  • zwei einfache Kameras, weniger Features als bei den Smartphones
  • USB-C-Anschluss
  • Wifi 6, aber kein GPS oder LTE
  • Google Tensor G2-Prozessor
  • 8 GB RAM, 256 GB Speicher
  • PIN-Anschluss für Docking-Station
  • Docking-Station mit Lautsprecher
  • Support für USI-Stylus
  • Android 13 ab Werk
  • erscheint erst 2023, niedriger Preis erwartet
Google Pixel Tablet 2023 Teaser

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert