Es gibt für Mobilgeräte mit größeren Displays auch noch ausstehende Updates für den Google Play Store. Jetzt beginnt Google mit Verbesserungen.

Das bedeutet in diesen Tagen ein Upgrade auf Material You mit ein paar Veränderungen, bevor dann noch das große Redesign ausgerollt wird. Material You bedeutet für den Play Store zum Beispiel ein neues Design für die Buttons und natürlich diverse farbliche Anpassungen. In der Regel werden eckige Kanten stark abgerundet, das Hauptmenü ist jetzt an der linken Seite.

Design-Update in mehreren Schritten: Material You der erste Schritt für einen neuen Play Store auf Tablets und Chromebooks

So sieht der Play Store nach dem jüngsten Update auf Android-Tablets und Chromebooks aus:

via 9to5Google

Google Play Store: Das echte neue Design kommt erst noch

Aber das war längst nicht alles und man kann sich schon die Frage stellen, warum Google zunächst das eben beschriebene Update ausliefert. Man hatte nämlich vor einer Weile ein komplett neues Design vorgestellt. Für Tablets und Geräte mit großen Displays wird der Play Store noch vollständig umstrukturiert. Warum dann ein Zwischen-Update?

Mit Einführung des neuen Designs in den kommenden Monaten plant Google außerdem ein neues Logo für den eigenen App-Store. Das ist bereits vor ein paar Tagen erstmals aufgetaucht, wurde bislang aber noch nicht offiziell vorgestellt. Es sieht moderner aus und kräftiger aus.

Google Play Store wird gerade für alle Plattformen stark verbessert und erneuert

Was ich an dieser Stelle positiv anmerken will: Google hat den Play Store jetzt gerade in allen Farben und Formen sowie für alle Plattformen überarbeitet – sogar die jahrelang vergessene Webversion. Man ist allerdings mit dem Rollout der Updates noch längst nicht fertig. Ich hätte mich gefreut, wäre das alles in einem Rutsch passiert.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.