• Google hat nicht zu viel Versprochen.
  • Das Pixel-Portfolio ist stark und wird noch stärker.
  • Unser neuster Rewind blickt zurück.

Bei der Recherche zu eigenen Beiträgen aus den letzten Jahren rund um Google Pixel ist insbesondere ein Beitrag aufgefallen, in dem es um große Investitionen für die Zukunft ging. Damals, im Oktober 2020, sprach die Chefetage von Google über eine gute Basis und die Zukunftspläne.

Pixel 4a und Pixel 5 waren ein Wertversprechen an die Kunden

Es ging darum, dass Pixel 4a und Pixel 5 eine gute Basis für die Zukunft bilden konnten. Man wollte darauf aufbauen, so der damalige Kommentar. Es ging zu diesem Zeitpunkt darum, wie die Pixel-Serie für die Zukunft aufgestellt werden soll. Man schmiedete große Pläne.

Google sprach bereits über neue Formfaktoren, die man zu diesem Zeitpunkt prüfte. Und man redete über eine Zeitspanne von ca. zwei Jahren, welche notwendig sein wird, um die Investitionen in die Tat (Geräte) umsetzen zu können. Heute haben wir ein Ergebnis und blicken auf eine sehr interessante Zukunft.

Damals war Google Tensor (eigener Smartphone-Chip) zum Beispiel noch längst nicht offiziell, wurde aber von uns und anderen erwartet.

Google hat nicht zu viel versprochen: 2022 war schon gut, 2023 wird noch viel besser

Pixel 7, 7 Pro und 6a sind hervorragende Smartphones, nachdem mit der Pixel 6-Serie ein Grundstein gelegt wurde. Im kommenden Jahr ist das Pixel Tablet schon offiziell eingeplant, außerdem ist das erste faltbare Pixel-Handy längst kein Geheimnis mehr. Berichte rund um das Pixel 7a versprechen ein extrem starkes Mittelklasse-Handy.

Google Pixel Fold Leak 2
Leak von FrontPageTech

Die damaligen Ansagen waren also keine Floskeln. Und wir sehen, dass es tatsächlich zwei Jahre gebraucht hat, um ein sehr deutliches Ergebnis der Investitionen erkennen zu können. Inzwischen sind durch interne Dokumente weitere Pläne durchgesickert, für Google ist die Pixel-Reihe extrem wichtig und man will langfristig auf Apple-Level spielen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert