Google hat es zwar nicht angekündigt, doch für die ersten Nutzer ein interessantes Update ausgerollt. Damit erhält die Suchleiste im Pixel Launcher und in der Google-App jetzt nochmals ein wenig mehr „Macht“. Natürlich aus Sicht der angebotenen Funktionen. Man hat sich wohl ganz klar dafür entschieden, eine weitere Taste zu integrieren, die schon in naher Zukunft zusätzlich neben Google Assistant bzw. der Sprachsteuerung zur Verfügung steht.

Dabei verfolgt Google grundsätzlich ein sehr interessantes Ziel. Die eigene Lens-App scheint immens wichtig zu sein und soll überall zur Verfügung stehen. Sie scheint für Google inzwischen so wichtig wie der Google Assistant. Egal ob in der App-Übersicht des Betriebssystems, in Google Fotos oder neuerdings auch für frische Screenshots. Google Lens ist allgegenwärtig und das ist ganz eindeutig kein Zufall. Screenshots zeigen, wo wir Google Lens bald außerdem vorfinden.

Google Lens und Google Assistant auf einer Stufe?

In der Suchleiste am unteren Bildschirmrand im Pixel Launcher:

In der Suchleiste in der Google-App über den Discover-Inhalten:

Tatsächlich ist Google Lens auch eine der praktischsten Apps überhaupt, weil sie so natürlich wie das menschliche Auge funktioniert. Einfach die Kamera auf etwas halten und die Software verrät dir mehr darüber. Egal ob fremdsprachiger Text, ein kaufbares Produkt oder eine unbekannte Pflanze im Wald. Google Lens automatisiert den Vorgang der Suche und macht ihn sogar noch intelligenter bzw. smart.

Update kommt wohl schon bald

Bislang hat Google das angesprochene Update nicht angekündigt und scheint es zunächst nur kleinteilig an die ersten Nutzer auszurollen. Ich rechne allerdings fest damit, dass dieses Update demnächst schon für alle Nutzer kommt – mindestens für Pixel-Nutzer. Bis dahin müsste sich Google nur mal dafür entscheiden, für Google Lens jetzt überall das neue Icon zu verwenden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Für Screenshots fehlte das Tool tatsächlich. Musste immer ein 2. Tele nutzen für solche Tasks.
    BTW: Die Google Assistent Musiksuche kann dies auch nur für extern Audio, auf demselben Gerät abgespielte Audiodateien und -streams, schafft das die Musiksuche auch?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.