Hier und da hat Google noch nicht alle intern gesetzten Aufgaben beendet. Und teilweise müssen Änderungen vorgenommen werden, weil die Nutzer das gerne hätten. So auch bei Google TV.

Google hat gerade reichlich mit seinem Fernbedienungsangebot für Android zu tun. Nachdem es nun virtuelle Fernbedienungen für Android TV OS in mehrere Bereiche des Android-Systems geschafft haben, setzt Google weitere Verbesserungen um. Zuletzt das Steuerkreuz für Google Home. Jetzt ist aber auch der „Device Picker“ neu, der in der Google TV-App auftaucht, wenn man das zu steuernde Streaminggerät auswählen soll.

Google passt Auswahlmenü an und platziert es schlauer

Es gibt aber einen Nachteil, der für Inkonsistenz steht, die Google manchmal an den Tag legt. Denn die Taste für dieses Auswahlmenü ist weiterhin am oberen Bildschirmrand, während das Auswahlmenü ab sofort größer gestaltet ist und am unteren Bildschirmrand zu finden ist. Somit ist die Taste für dieses Menü weiterhin schlecht zu erreichen, das überarbeitete Menü dafür umso besser.

via 9to5Google

Android TV: Update mit neuer Oberfläche wird breiter verteilt

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.