Folge uns

Huawei P30 Pro vs. Google Pixel 3 XL: Kamera-Nachtmodus im Vergleich

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Android

am

Mal wieder gibt es ein gutes Vergleichsvideo, diesmal tritt das neue Huawei P30 Pro gegen das Google Pixel 3 (XL) aus dem letzten Oktober an. Im Fokus steht nicht nur für mich ganz klar der Nachtmodus, denn darin war Google bis zuletzt der King. Und das mit nur einer einzigen Kamera, während die Konkurrenz nun bereits drei bis fünf Sensoren besitzt. Aber in Smartphones entscheidet trotzdem noch oft die Software.

Huawei scheint in Führung zu gehen

Man kann das auch gut im Video von „Redskull“ beobachten, der nach einer kurzen Einleitung auf die Lowlight-Fotografie beider Geräte eingeht. Insgesamt scheint das Huawei P30 Pro etwas die Nase vorn zu haben, doch das in nur wenigen Details. In meinen Augen ist das Rauschen niedriger, das Huawei-Smartphone kommt mit Lichtquellen besser klar aber verwischt manchmal die Lichtkegel und die Fotos wirken insgesamt schärfer.

Spannend ist noch die Farbwiedergabe, die grundsätzlich unterschiedlich ausfällt. Huawei schafft es die Fotos nicht nach „Mitten in der Nacht“ aussehen zu lassen, während den Pixel-Fotos ganz klar die Uhrzeit zu entnehmen ist. Man sieht den Fotos des Google-Smartphones an, dass sie nachts entstanden und künstlich erhellt sind. Das wirkt dafür realistischer. Ist dieser sichtbare Effekt aber auch besser?

Weitere Artikel zur Kamera des P30 Pro

Huawei P30 Pro: Im Lowlight unschlagbar? (Video)

Huawei P30 Pro im ausführlichen Kamera-Test gegen S10+ und iPhones XS Max (Video)

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge