Folge uns

Android

Kein Update auf Android 8 für das Huawei P9?

Veröffentlicht

am

Huawei P9 Plus Test Header

Für das P9 von Huawei würde mit Android 8 Oreo das zweite Major-Update anstehen, doch nach langer Wartezeit könnte die Enttäuschung kommen. Neue Nachfragen beim Support zeigen, dass Huawei aufgrund von Hardware-Limitierungen nun kein Update für das 2016er Flaggschiff plant. Es bleibt also auf Android 7 Nougat. Eine Anfrage unsererseits wurde bislang nicht beantwortet. Ich rechne ohnehin mit einer eher negativen Nachricht auch aus dem deutschen Quartier des Herstellers.

Obwohl Huawei Android 8 Oreo ziemlich schnell auf das Mate 9 brachte, sich gegenüber Project Treble offen zeigt, gab es zuletzt auch wieder schlechte Nachrichten. Zum einen wäre das Bootloader-Thema ganz oben, das betrifft aber nur relativ wenige Nutzer. Interessanter ist da eher die offiziell Update-Verteilung, die bei älteren Geräten weiterhin auf der Strecke bleibt.

Update: Eine Antwort von Huawei DE gibt es inzwischen, Informationen kann man aber keine liefern. /Update

Das ist zu wenig!

Im März hatte ich noch berechtigte Hoffnung auf ein Update, das ähnlich ausgestattete und aus dem selben Jahr stammende Honor 8 wird nämlich aktualisiert. Ohnehin wäre ein einziges Major-Update zu wenig, während Google drei garantiert, andere Hersteller wenigstens zwei bringen. [via, via]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. hans

    20. Juni 2018 at 15:45

    die dinger sind auch nix mehr wert wenn man die gebraucht verkaufen will.
    wollte grad ein Huawei Mate RS bei nem Online Ankauf Portal verkaufen die bieten mir mit kleinem Kratzer 380€ xD

    • Denny Fischer

      20. Juni 2018 at 16:51

      Die? Wer bietet denn direkt einen Preis?

  2. Michel

    20. Juni 2018 at 19:31

    Hatte die Eingebung, dass das P9 als Flaggschiff und Verwandtschaft zum Nexus 6P schon nenn guten Support bekommen wird. Nach dem ersten Bussi vor ca. 6 Jahren, dachte ich mir:“Gib den Jungs nochmal ne Chance!“. Den Fehler mache ich bestimmt nicht nochmal. Gut, dass ich mir noch rechtzeitig den Bootloader-Unlockcode habe geben lassen (schlecht, dass es noch keine alltagstauglichen ROMs auf Oreo-Basis gibt…)

  3. Ben

    21. Juni 2018 at 06:22

    Ich hoffe noch darauf das Oreo doch kommt. Falls es nicht mehr kommt, steht sowieso bald ein Handywechsel an, jetzt muss ich nur noch schauen ob P20 oder Mate 10 Pro, das ist echt keine leichte Wahl.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt