Lenovo zeigt seit Jahren flexible Smartphones und Tablets, erneut kann der chinesische Hersteller mit einer kurzen Demonstration für Aufmerksamkeit sorgen. Es ist immer wieder spannend, Lenovo zeigt seine flexiblen Prototypen immer nur ganz kurz. Aber Lenovo zeigt damit auch immer wieder, dass Samsung aktuell nicht konkurrenzlos ist. Fragt sich ja bislang nur, welcher Hersteller schneller ist und welcher Hersteller das bessere Konzept bieten kann.

Samsung will sein Gerät noch dieses Jahr präsentieren, allerdings erst irgendwann später in den Handel bringen. Und Lenovo? So konkrete Pläne gibt es bislang nicht, nur eben immer wieder kleine Sneak Previews. Schon 2016 hatte man uns mit Prototypen neugierig machen wollen.

Gibt es überhaupt einen Grund, derartige Geräte anzubieten?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.