LG G4 und V10: Update auf Android 7 kommt langsam ins Rollen

Langsam kommt Schwung in die Geschichte, das Update auf Android 7 kommt auf dem LG G4 und auch V10 endlich an. Erst war es ein hin und her, später wurde es zu einer Geduldsprobe für die Besitzer der LG-Smartphones G4 und auch V10. Kommt nun ein Update auf Android 7 und wann soll das der Fall sein? Geduld zahlt sich, aus mehreren Richtungen hört man von inzwischen gestarteten Verteilung der bislang letzten Android-Version.

Definitiv erhalten Besitzer des V10 das besagte Firmware-Update, einige deutsche Nutzer tauschen sich zu diesem Thema bei AH im Forum aus. Seit dem vergangenen Freitag wird das neue Update auch OTA in unseren Regionen freigegeben, schreiben die Nutzer.

Noch etwas anders ist es beim LG G4, hier gibt es bislang nur erste News aus Polen. Immerhin nicht weit weg. Ein Videos soll als Beweis dienen, dass die Firmware offiziell von LG stammt. Der Nutzer schreibt, es via OTA (v29) in den letzten Tagen erhalten zu haben. Auf der Quellcode-Seite ist aber noch keine Bestätigung zu finden, für das V10 schon.

Ein Blick in die Kommentare unter diesem Beitrag und natürlich auch in Foren zeigt, dass LGs Update-Verteilung leider arg für Verwirrungen sorgt. Damit tut sich LG natürlich kein Gefallen, ist der Hersteller doch zumindest bei uns auch kaum noch gefragt. Der Preisverfall des LG G6 hat das eindrucksvoll in 2017 unter Beweis gestellt. Aber nicht jeder andere Hersteller kann sich da rausnehmen, Android leidet weiter unter diesen Problemen alter Tage. Ob wohl das Project Treble ab Android 8 Oreo in Zukunft Verbesserungen mitbringt? [via Reddit]

  • Recon

    das video ist bestimmt fake.. ich glaube noch nicht an ein update für das g4

    • Lizia

      Ich hab die hoffnung auch aufgegeben…wobei überall steht das es kommen soll -.- fühl mich auch langsam mega verarscht… -.-

      • Mr Van Houten

        Das geht mir auch so. Es sollte für die Hersteller verspflichtend sein über einen Bestimmten Zeitraum die Updates anzubieten…. nicht jeder hat lust bzw. das Geld alle 2 Jahre das Gerät zu wechseln. Und Lg bekleckert sich hier sowieso nicht mit Ruhm der leltzte Sicherheitspatch auf meinem G4 ist aus 2016. Das ist für ein ehemaliges Flagschiff Gerät indiskutabel. Und das es immernoch kein Android 7 update gibt wo Android 8 schon Monate auf dem Markt ist finde ich einfach nur arm. Und da wundern die sich dass das g5 und g6 sich so schlecht verkaufen…. Schade eigentlich denn ich bin mit meinem G4 eigentlich zufrieden gewesen…Bei der Update Politik war das aber sicherlich mein letztes Lg.

        • Lizia

          Jap…beim g4 meines freundes is der sicherheitspatch seltsamerweise von diesem jahr. meines hat auch noch von 2016…wirklich ätzend langsam…irgendwann kauf ich mir echt noch nen iphone -.-

          • Mr Van Houten

            Dann wird das kein Deutsches Gerät sein…gibt ja auch zb. Dual Sim Versionen vom G4 die auch einen anderen Software stand haben. So traurig es auch ist muss man sich wohl heutzutage darüber im klarem sein das nach 2 jahren auch bei einem Gerät das 400 euro plus kostet die Software updates ausbleiben… Meiner Meinung nach sticht da bei Android momentan nur Sony positiv raus und natürlich google selbst. Leider bin ich nicht bereit den Preis der für das pixel aufgerufen wird zu bezahlen. Apple hat da einfach den vorteil das Sie Software UND! die Geräte produzieren und da eben nichts angepasst werden muss. Ich hoffe das bald alle Hersteller Stock Android verwenden.

  • Hartmut Kurth

    Ich hatte damals Samsung, war jedoch wegen Akkulaufzeit nie zufrieden.. LG G2 war für mich der Einstieg, Gute Performance, Akku obwohl fest verbaut top, Kamera top. Update ..naja 5.01 ok, jetzt habe ich das LG 4 und das hat nur ein Update auf 6.0 bekommen. Mein Bekannter hat das LG 3 und auch das Update auf 6 damals erhalten!! In Sachen Updatepflege macht LG megawenig und die Informationspolitik ist mehr als mies, keienr kann was sagen. Ich glaube inzwischen auch nicht, dass das LG 4 ein reguläres Update auf 7.0 bekommt. Vielleicht jedoch wenn man es reparieren läßt. Oft werden die Geräte nach Polen gesendet und daher soll wohl auch das gesichtet worden sein.