LG Q6: FullVision Smartphone kommt für 350 Euro in den Handel

LG Q6

LG kündigt sein nächstes Smartphone für den deutschen Handel an, das Q6 kommt zum 21. August 2017 für 349 Euro in die Regale. Und damit ist der kleine Bruder des LG G6 schon recht teuer, für diesen Preis gibt es nicht mal einen Fingerabrucksensor und zudem nur ein Gehäuse aus Kunststoff. Lediglich der Gehäuserahmen ist aus 7000er Aluminium, erklärte der Hersteller zur Präsentation des Gerätes knapp zwei Wochen.

Zur Weiteren Ausstattung des LG Q6 gehört ein Snapdragon 435 unter der Haube, wozu sich 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher gesellen. Vorn gibt es eine 5 MP Kamera, hinten 13 MP, der Akku hat 3000 mAh und das verbaute Display an der Vorderseite hat eine Diagonale von 5,5″ im Verhältnis von 18:9. Ich bleibe dabei, für den Preis bzw. für weniger Geld gibt es bessere Pakete bei Huawei und Motorola.