Neue Leaks zum Xiaomi Mi Band 7 – riesiger Akku an Bord?

Xiaomi Mi Band Felipepelaquim Cm6pocefhso Unsplash

Bild: felipepelaquim/Unsplash

Das neue Xiaomi Mi Band 7 könnte sich stark von seinen Vorgängern unterscheiden. Hierfür gibt es einige handfeste Anzeichen.

  • Xiaomi will das Mi Band 7 wohl vergrößern.
  • Infos zum Akku lassen uns staunen.

Es heißt jetzt Smart Band statt Mi Band, aber wir bleiben lieber beim alten Namen der Reihe. Jedenfalls ist das Xiaomi Mi Band 7 unterwegs und es gibt nach einem riesigen Leak zu den Funktionen erneut neue Infos. Es sieht nämlich schwer danach aus, dass das Mi Band 7 auf jeden Fall schon sehr bald vorgestellt werden könnte. Jetzt ist der smarte Fitness-Tracker bei den ersten Behörden für notwendige Zertifizierungen aufgetaucht. Nicht ohne neue Infos.

Mi: Hätte Xiaomi seine Marke wirklich beerdigen sollen?

Das ist eigentlich nicht weiter spannend, wäre da nicht auch eine Zahl zum integrierten Akku aufgelistet. Der soll nämlich satte 250 mAh groß sein, wenn es sich bei diesem Zertifikat wirklich um das Mi Band 7 handelt. Was bedeutet, dass der Akku doppelt so groß wäre im Vergleich zum Mi Band 6.

Xiaomi Mi Band 7: GPS soll mit drin sein, was einen größeren Akku erforderlich macht

Es ist also mit einem insgesamt größeren Gerät zu rechnen, wie schon erste Details zum Display verraten hatten. Nur bleibt zum aktuellen Zeitpunkt unklar, wie viel größer das neue Mi Band 7 am Ende wirklich ist. Und ja, wenn GPS für ein genaueres Tracking mit drin ist, braucht es unbedingt mehr Akku.

Xiaomi muss unbedingt den Fitness-Tracker aufseiten der Features auf ein neues Level heben, ansonsten macht der Kauf des neuen Modells für viele potenzielle Kunden nur wenig Sinn.

Xiaomi könnte Fans der Geräteserie allerdings auf den Schlips treten, wenn das neue Modell nicht auch so kompakt und leicht wie seine Vorgänger ist. Das war immerhin ein absoluter USP.

Xiaomi Mi Band 7: Der erste Leak, auf den wir gewartet haben

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Neue Leaks zum Xiaomi Mi Band 7 – riesiger Akku an Bord?“

  1. Mit eigenen GPS wird das Mi Band 7 zur Smartwatch und ist kein Fitness Tracker mehr. Xiaomi wird das dann auch zu Smartwatch Preisen verkaufen. Der Markt für Smartwatches hat, anders als der Markt für Fitness Tracker, noch viel Potential. Ich werde mein Mi Band 4 noch ein paar Jahre weiter nutzen.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!