Neues im Android-Ökosystem: eSIM-Übertragung, digitaler Autoschlüssel, räumliches Audio und mehr

Android-Messe-Booth-Hero

Foto: Google, 2023

2023 wird früh im Jahr mit einigen Neuerungen rund um das Android-Ökosystem fortgeführt. Dabei hat Google diverse Kooperationen mit Herstellern angekündigt. Hierzu gehört etwa der Support für digitale Autoschlüssel auf Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro. Außerdem werden die neuen Xiaomi-Smartphones für Neukunden bis zu 6 Monate Google One gratis bieten.

Google bezieht Android-Hersteller weiterhin stark mit ein

Nearby Share soll ein Feature sein, dass bei den Smartphone der BBK-Gruppe ab Werk mit dabei ist, zum Beispiel auf dem Oppo Find N2 Flip und dem OnePlus 11. Außerdem wird räumliches Audio auf Kopfhörern anderer Hersteller unterstützt, hier nennt Google die OnePlus Buds Pro 2 und die ebenfalls neuen Xiaomi Buds 4 Pro.

Nicht zu vergessen ist Fast Pair, das jetzt auf Chromebooks kommt und auch über mehrere Hersteller hinweg verfügbar ist.

Chromebooks erhalten Fast Pair für Zubehör

Übertragung von eSIM-Profilen wird erleichtert

Und später in diesem Jahr bringt Google, aufbauend auf dem globalen Standard von GSMA, eine neue eSIM-Übertragungsfunktion auf Android, die es Benutzern ermöglicht, den eigenen Mobilfunktarif schnell und sicher auf ein neues Gerät zu übertragen, ohne eine physische SIM-Karte austauschen zu müssen.

Die Deutsche Telekom unternimmt den ersten Schritt, um diesen Industriestandard zu nutzen, um eine einfache und sichere Übertragung mit eSIM für das Android-Ökosystem zu ermöglichen. Zugleich betont Google erneut die neue Vodafone-Offensive für Google Messages, die schon vor wenigen Tagen angekündigt wurde.

Google geht weiterhin den doppelten Weg. Man stellt die Pixel-Serie vor alle anderen und hebt in Kampagnen entsprechende Vorteile hervor. Andererseits kümmert man sich weiterhin um das gesamte Android-Ökosystem und lässt es nicht links liegen. Nur so kommt man gegen Apple an, das bei jungen Kunden gerade massiv gewinnt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Neues im Android-Ökosystem: eSIM-Übertragung, digitaler Autoschlüssel, räumliches Audio und mehr“

  1. Wenn sich Google mit Apple vergleichen lassen will, müsste der Support für Sicherheitsupdates erheblich verlängert werden !
    eSim Profile selber verwalten hört sich gut an. Im Moment ist mir die gute alte SIM noch praktischer.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!