Nokia 3210 feiert Comeback: HMD Global kündigt Neuauflage des Kult-Handys an

Nokia-Logo-pawel-czerwinski-unsplash

Bild: Pawel Czerwinski/Unsplash

Die Zielgruppe für die neuen Featurephones unter traditionsreichem Namen ist sicherlich klein, aber ein bisschen Nostalgie kommt bei der Zahlenfolge schon auf.

HMD Global heißt bekanntermaßen inzwischen das Unternehmen hinter Nokia-Telefonen. Einem Bericht von Nokiamob zufolge haben die bei einer Veranstaltung in Kenia nicht nur die neue HMD Pulse-Serie vorgestellt, sondern auch eine Neuauflage des legendären Nokia 3210 angeteasert. Das Kult-Handy aus dem Jahr 1999 soll 25 Jahre nach seinem ursprünglichen Release in einem modernen Gewand zurückkehren.

Ganz kleiner Disclaimer: Der Tweet, auf den sich Nokiamob bezieht, ist inzwischen gelöscht. Aufgrund anderer Teaser und Leaks gibt es meiner Meinung nach aber wenig Grund, an dem Inhalt zu zweifeln.

Nach dem Smartphone-Ende: Nokia ist noch gut genug, um uralte Handys wieder aufzuwärmen

Eine durchgesickerte Marketing-Folie zeigt das neue Design des Nokia 3210 (2024). Unter dem Titel „Now 25 years later, the legendary phone is back“ wird das Handy präsentiert, das dem Original von 1999 Tribut zollen soll. Allerdings erinnert das gezeigte Design eher an das Nokia 6310 aus dem Jahr 2021 als an das ursprüngliche 3210.

Nokia-3210-comparison-scaled-Nokiamob
Quelle: Nokiamob

Das neue Nokia 3210 (2024) verfügt im Gegensatz zum Original über eine Kamera und einen Blitz auf der Rückseite, wo sich auch das neue Nokia-Logo und das HMD-Logo befinden. Neben dem moderneren Design soll das Handy auch eine längere Akkulaufzeit und neue Konnektivitätsoptionen wie Bluetooth und 4G bieten. Selbstverständlich darf auch der kultige Snake-Spieleklassiker nicht fehlen, wie es in der Folie heißt.

Nokia-3210-2024-Leaked-Teaser
Quelle: Nokiamob

Das Nokia 3210 aus dem Jahr 1999 verfügte über ein 1,5 Zoll großes, monochromes Grafikdisplay mit einer Auflösung von 84 x 48 Pixeln und einer Pixeldichte von 64 ppi. Es bot 40 monophone Klingeltöne, die sich auch individuell komponieren ließen, und hatte drei eingebaute Spiele. Knaller war natürlich für heutige Maßstäbe der Akku: Der Stromspeicher mit einer Ladedauer von rund vier Stunden ermöglichte eine Standby-Zeit von bis zu 260 Stunden und eine Gesprächszeit von 180 bis 270 Minuten. Mal sehen, wie nah die Neuauflage diesem Wert kommen kann.

Wann genau das neue Nokia 3210 (2024) auf den Markt kommen soll und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt. Dennoch dürfte die Ankündigung zumindest bei Nostalgikern und Feature-Phone-Fans für ein wenig Freude sorgen. Immerhin bringt HMD Global mit dem Nokia 3210 (2024) ein Stück Handy-Geschichte zurück, auch wenn man sich meiner Meinung nach optisch etwas mehr am Original hätte orientieren können.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!