Wer nach „Nokia“ hier im Blog sucht, wird Zeuge einer traurigen Chronologie. Die von HMD Global vertriebene Smartphone-Marke konnte zuletzt irgendwie nicht mehr so richtig überzeugen. Android One war nicht der erhoffte Helfer, der die Marke im günstigen Bereich nach vorne katapultieren konnte.

Und in der Flaggschiffe-Sparte sieht es nicht wirklich besser aus, schließlich wurde das Nokia PureView 9.x immer wieder verschoben. Derzeit rechnen wir am 11. November mit einem Launch des Nokia X60 – doch angesichts der Vergangenheit ist auch das mit größter Vorsicht zu genießen.

Nokia ist auch mit Android One wieder total abgestürzt

Nokia T20 in Onlineshop ab 185 Pfund aufgetaucht

Der Blog Nokiamob konnte nun Informationen über das angeblich erste Nokia-Tablet unter der Führung von HMD Global verbreiten. Er beruft sich auf Shop-Informationen, womit uns auch schon die Preise bekannt sind. Demnach soll die reine WiFi-Variante des Nokia T20, wie es gelistet ist, für umgerechnet etwa 220 Euro starten (185 Pfund) und das LTE-Modell für knapp 240 Euro (202 Pfund).

4 GB RAM, 64 GB Speicher – nicht so berauschend

Wir sprechen beim Nokia T20 angesichts der technischen Ausstattung von einem ziemlichen Einsteigergerät. Das 10,36-Zoll-Display hat zwar eine noch unbekannte Auflösung, dafür sprechen 4 GB RAM und 64 GB Speicher eine eindeutige Sprache.

Wer sich über das „Comeback“ im Titel wundert, hat vielleicht vergessen, dass Nokia in grauer Vorzeit unter der Lumia-Reihe Windows-Tablets wie das Lumia 2520 verkauft hat – mit natürlich ebenso mäßigem Erfolg.

Hersteller wie Xiaomi drängen ebenfalls wieder zurück auf den Tablet-Markt, von daher tut HMD Global schon nicht schlecht daran, dem allgemein wachsenden Bedarf mit einem eigenen Gerät zu entsprechen. Ob das Nokia T20 jedoch genügend Käufer locken kann, bleibt abzuwarten.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.