Folge uns

Android

Nokia: Update auf Android 8 kommt ohne Project Treble [UPDATE]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 8 Test Rückseite

Nokia gibt leider im hauseigenen Forum bekannt, dass die eigenen Android-Smartphones noch ohne Project Treble auskommen und das trotz Android 8 Oreo. Man könnte ja meinen, Project Treble wäre für Geräte uninteressant, die im ansehnlichen Tempo wie das Nokia 8 neue Android-Updates erhalten, doch aus Sicht der Modding-Community dürfte das anders aussehen. Die Neuerung von Google, die ab Android 8 das Framework des Betriebssystems von der Vendor-Software trennt, bringt einige spannende Vorteile mit.

Es war dank Treble nämlich möglich eine Custom-ROM auf dem Huawei Mate 9 laufen zu lassen. Einfach weil das Mate 9 mit Oreo bereits auch Project Treble an Bord hat und dadurch oben verlinkte Vorteile mitbringt. Bei Nokia aber ein anderes Bild, bestätigte sich im Forum des Herstellers. Project Treble wird bei den bereits erhältlichen Nokia-Smartphones nicht an Bord sein. Erst bei zukünftigen Geräten, die direkt mit Android 8 Oreo ab Marktstart ausgestattet sind, wird und muss Project Treble mit dabei sein.

Update vom 6. Dezember 2017: Es gibt eine logische Erklärung dafür, warum Project Treble nicht per Update mitgeliefert wird. Es ist schlicht möglich, das mal einfach zu machen. Nokia-Geräten fehlt aktuell eine bestimmte Voraussetzung, heißt es in einem Statement/Update

Nokia macht viel richtig, das aber leider nicht

Und so fristen die Nokia-Smartphones aktuell ein einsames Dasein in der Modding-Community. Sicherlich hätte Project Treble helfen können, Custom-Firmware auf den Geräten möglich zu machen. Allerdings verwehrt sich Nokia gegen diese Idee aktuell sowieso noch komplett, im September berichteten wir über die geschlossenen Bootloader der Nokia-Smartphones. [via reddit]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Dirk Elliger

    5. Dezember 2017 at 11:59

    FAIL

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt