Tablets und Android – eine zum Glück unendliche Geschichte. Noch hat es Apple nicht geschafft, mit dem iPad alle anderen Smartphone-Hersteller vom Markt zu verdrängen oder sogar insoweit zu demotivieren, dass sie sich geschlagen geben und dem vergleichsweise nicht ganz so lukrativen Geschäft den Rücken kehren.

Manch einer vermisst aber vielleicht zum Beispiel Xiaomi, die jetzt schon länger kein Mi Pad mehr veröffentlicht haben.

Corona kurbelt Tablet-Nachfrage an

Schon Ende letzten Jahres klang an, dass die BBK-Marke Oppo 2021 ihren Kunden mehr bieten möchte als Smartphones (und eine Smartwatch). Konkret war die Rede von Tablets und Notebooks, die unter der Flagge von Oppo erscheinen sollen.

Im Zuge der Corona-Pandemie und verstärkter Nachfrage im Homeoffice hat der Tablet-Markt nach einem langsamen Abstieg wieder Fahrt aufgenommen.

Ein guter Zeitpunkt also, dass sich Oppo dem Thema widmet, die im Heimatland China deutliche Erfolge verzeichnen und in Europa zusehends Fuß fassen.

Oppo in Gesprächen mit Lieferanten

Die aktuellen Informationen von ITHome besagen, dass sich Oppo aktuell in Gesprächen mit Lieferanten von Komponenten für Tablets und Notebooks befindet. Namen kennt man leider nicht. Noch in diesem Jahr sollen die Geräte aber erscheinen.

Tablet-Markt 2020: Dieser Hersteller überrascht mit seinem Wachstum

Apple iPad immer noch Tablet-König

Der Tablet-Markt 2020 besteht hierzulande aus nur wenigen großen Namen, ein bisschen Bewegung könnte sowohl den Herstellern als auch den Kunden gut tun.

Apple steht unerreicht an Platz eins, wird gefolgt von Samsung, Huawei, Amazon und Lenovo. Samsung und Lenovo konnten derweil mit überdurchschnittlichem Wachstum viele neue Fans gewinnen.

Canalys

Dass sich Oppo abgesehen von Tablets auch ans Notebook-Geschäft wagen will, sollte wenig überraschen. Neben den „klassischen“ Unternehmen haben sich hier längst Hersteller wie Xiaomi, Huawei, LG und Samsung etabliert.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

    1. Dazu gibt’s leider noch keine neuen Infos, das ist ja ein Smartphone und kein Tablet. Mit einem Release würde ich so bald nicht rechnen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.