Hui, in den letzten Tagen war ordentlich was los. Google hat sehr viele Updates für seine Pixel-Handys ausgeliefert, darunter eine neue Android-Version. Eine Übersicht.

Zunächst muss man erneut erwähnen, dass es ganz normal ist, warum einige noch einmal Android 12 und noch nicht Android 13 erhalten haben. Das hatte für große Verwirrung gesorgt. Google meinte aber, dass einige Besitzer insbesondere der Pixel 6-Modelle nicht tatsächlich die aktuellste Android 12-Firmware installiert hatten.

Android 13 rollt ab Pixel 4 aus

Im Statement erklärte Google, dass diese Geräte zunächst auf die aktuellste Android 12-Firmware aktualisiert werden, bevor das Android 13-Update ausrollt. Das ist grundsätzlich zu Beginn der Woche gestartet und landet auf allen Google-Telefonen ab Pixel 4. Android 13 bringt zahlreiche Neuerungen mit, ist aber kein so großes Update wie Android 12.

Jetzt bedarf es einer Erklärung. Android 13 ist nicht alleine. Es hat außerdem ein Sicherheitspatch mit an Bord, das für August 2022. Aber noch interessanter ist, dass auch ein riesiges Bugfix-Update drinsteckt. Allein dafür listet Google rund 150 Verbesserungen und Fehlerbehebungen für alle Pixel-Telefone ab Generation 4.

Google System Updates: August-Rollout hat ebenfalls begonnen

Was in Android 13 alles neu ist, dazu diese Verbesserungen, wir müssten die 200er Marke längst geknackt haben. Aber das reicht nicht. Google hat nämlich ein paar Tage später noch die sogenannten Google System Updates angestoßen. Hierüber bessert Google bei Play Store, diversen Systembestandteilen etc. nach. In der ersten August-Ausgabe sind dort schon wieder über 10 Punkte aufgezählt.

Update für Rest des Jahres: Wie geht es weiter?

Neben den üblichen Sicherheitspatches jeden Monat liefert Google demnächst noch etwas mehr aus. Wir warten mindestens einen Pixel Feature Drop auf Basis von Android 13 QPR1 noch im Dezember und außerdem startet dafür im Vorfeld ein Betatest. Der August war heiß, aber es geht auf jeden Fall noch weiter.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. > „Android 13 ist nicht alleine. Es hat außerdem ein Sicherheitspatch mit an Bord, das für August 2022. Aber noch interessanter ist, dass auch ein riesiges Bugfix-Update drinsteckt. Allein dafür listet Google rund 150 Verbesserungen und Fehlerbehebungen“

    Woran erkenn ich denn, ob ich das „riesige Bugfix-Update“ schon habe oder nicht habe?

  2. Weisst du eventuell ob das bugfix doch noch für pixel 3 kommt? Habe seit längerem das Bluetooth/Wlan problem und da mein Handy noch wunderbar ist und funktioniert sehe ich nicht ein, ein neues Handy zu kaufen wegen software problemen :( Gruss

  3. Mich lässt der Artikel Schulterzuckend zurück, weil ich nicht weiß, ob ich von dem Update profitiere.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.