Folge uns

Android

Redmi Note 7 wieder ein großer Erfolg für Xiaomi – jetzt wollen wir es auch!

Veröffentlicht

am

Xiaomi Redmi Note 7

Xiaomi hat in China das Redmi Note 7 verkauft, allerdings nur für ein paar Minuten. Der Verkauf ging allerdings nicht schief, das Android-Smartphone mit 48 MP Kamera war wiedermal nach wenigen Minuten ausverkauft. Natürlich erlebt Xiaomi in Asien einen gewissen Hype, der hier wahrscheinlich vergleichsweise nur entfernt durch Apple bekannt ist. Aber die Geräte der Chinesen sind auch einfach gut, daran gibt es nichts zu rütteln. Der Erfolg gibt Xiaomi recht.

„Hunderttausende Geräte waren nach 8 Minuten und 36 Sekunden ausverkauft“, kann man auf den Weibo-Accounts der Xiaomi-Mitarbeiter lesen. Es gibt natürlich einen Grund für diesen Erfolg, der nicht nur im Preis zu suchen ist. Auch die neue 48 MP Kamera, die Sony erst vor ein paar Monaten vorgestellt hatte, dürfte Begehrlichkeiten geweckt haben. Möglicherweise bekommt diese Preisklasse dadurch einen spürbaren Schub in Sachen Kameraqualität.

Warten ist angesagt

Und ich muss sagen, ich will dieses Gerät auch! Xiaomi könnte das Schnäppchen des Jahres bieten. Wir rechnen natürlich auch mit dem Verkauf in Europa, nur gibt es dazu bislang noch keine Informationen. Ein wenig werden wir noch warten müssen. Zuletzt kam erst mal das Mi Mix 3 nach Europa, das schon Ende Oktober vorgestellt wurde.

Xiaomi: Neues Redmi Note 7 mit 48 MP Kamera vorgestellt

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt