Folge uns

Android

Xiaomi plant mit zwei oder mehr Android One-Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android One Header

Im vergangenen Jahr hatte Xiaomi mit seinem Mi A1 das neue Android One quasi eingeführt, in diesem Jahr soll das Programm mindestens einen Nachfolger der Chinesen bekommen. Und der dürfte längst präsentiert sein, derzeit noch als Mi 6X in China bekannt, wird dieses Gerät vermutlich als Mi A2 auch nach Europa kommen. Nun haben die Kollegen von XDA neue Firmware-Dateien finden können, darin sind diverse Details und Bestätigungen für die bisherigen Vermutungen zu finden.

Besagte Firmware hat nichts von Xiaomis MIUI, des Weiteren sind mit Android One verbundene Dateien zu finden. Bestätigt werden kann zudem der Snapdragon 660, welcher auch im Mi 6X steckt und mindestens 4 Gigabyte RAM an seiner Seite hat. Ein Powerhouse für Mittelklasse-Geräte, das darf ich selbst gerade mit dem Nokia 7 Plus testen. Nur wird Xiaomi niedrigere Preise als Nokia bieten können!

Xiaomi deutete schon in Interviews an, nun mit mehr als einem einzigen Smartphone für Android One zu planen. Schon jetzt bestätigt sich das ebenfalls durch Firmware-Files. Ein Gerät mit Snapdragon 625 konnte ausfindig gemacht werden, daher wohl ein Gerät der etwas schwächeren und günstigeren Redmi-Serie. Wann da was Offizielles zu kommt, wisse wir leider nicht.

Android erklärt: Was ist Android One?

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt