Xiaomi ist in Europa und sogar speziell in Deutschland mit einem erschreckend breiten Portfolio vertreten und gerade in der jüngeren Vergangenheit wurde das Marketing merklich angekurbelt. Ein Indiz dafür, dass es auch weitere Produktkategorien vom Heimatland China in unsere Breitengrade schaffen.

Neben Kleingeräten wie Smartphones und Wearables sowie Smart-Home-Elektronik in diversen Ausführungen gibt es bei deutschen Händlern sogar Xiaomi-TVs – bis jetzt aber nur auf LED- und nicht OLED-Basis. Die „Master Series“ mit OLED-Panels wurden im vergangenen Jahr in China vorgestellt.

Xiaomi: „Was definiert einen ‚makellosen‘ Fernseher?“

Beim anstehenden Launch-Event von Mi Mix 4 und Mi Pad 5, das am 10. August steigen soll, soll es schon die nächste Generation der OLED-Fernseher zu sehen geben, ist durch eine offizielle Ankündigung im Netzwerk Weibo herausgekommen. Dort heißt es, man habe sich bei der Entwicklung gefragt, wie man einen wirklich „makellosen“ OLED-TV bauen könnte.

Quelle: Screenshot Weibo.com

Die Geräte vom letzten Jahr messen bis zu 65 Zoll in Diagonalen, bieten unter anderem 4K-Auflösung, HDR-Support, 10 Bit Farbtiefe und eine Bildwiederholrate von 120 Hertz. Dass sich die zweite Generation auf einem ähnlichen Level bewegt und eher nicht schlechter wird, ist sehr wahrscheinlich.

Ja, dieser transparente OLED-Fernseher von Xiaomi wird wirklich bald verkauft (aber nicht hier)

Kennt ihr schon Xiaomis Transparent-Fernseher?

Übrigens: Neben diesen verhältnismäßig „normalen“ Fernsehern hat Xiaomi sogar ein Modell mit transparentem Bildschirm gebaut. Der ist aber – ihr werdet es schon ahnen können – ebenfalls nicht ohne Weiteres in Deutschland zu kaufen.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.