Der Herbst rückt immer näher und von Google ist in diesem Jahr eine ganze Menge zu erwarten. Da sind nicht nur die heiß ersehnten Smartphones Pixel 6 und Pixel 6 Pro, die mit ihrem Featureset und vor allem dem ersten Google-SoC schon zahlreiche Interessenten gesammelt haben.

Doch neben der Hardwareabteilung wird auch fleißig an Software bei Google gewerkelt. Das Pixel 6 erscheint mit Googles jüngstem Smartphone-System Android 12, das sich schon seit einiger Zeit in der Beta-Phase befindet.

Android 12 Beta 4 jetzt verfügbar

Google hat jetzt in seinem Entwicklerblog angekündigt, dass sich die Entwicklung in die finale Phase bewegen würde und die Beta 4 veröffentlicht. Ab sofort steht es Teilnehmern des Testprogramms auf ausgewählten Smartphones von ASUS, OnePlus, Oppo, Realme, Sharp und ZTE sowie natürlich Pixel-Geräten zum Download bereit. Mehr Infos gibt es auf android.com/beta.

Android 12: Endgültige Entscheidung bei User Experience getroffen

„Android 12 Beta 4 hat die Plattformstabilität erreicht, ein Meilenstein, der bedeutet, dass alle app-orientierten Oberflächen und Verhaltensweisen in Android 12 nun endgültig sind“, so die Entwickler. „Ab Beta 4 können Sie also getrost Ihre Kompatibilitätsupdates veröffentlichen, da Sie wissen, dass sich die Plattform nicht ändern wird“, verspricht man den App-Programmierern.

10+ Neuerungen: Google bringt Beta 3 von Android 12 auf Pixel-Phones

Android 12: Die wichtigsten Änderungen

Mit Android 12 erfindet Google sein OS zwar nicht von Grund auf neu, einige bemerkenswerte Änderungen sind da aber schon. Unter anderem:

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Die Widgets fehlen leider noch immer. Das war mit der Hauptgrund warum ich überhaupt in die Beta gegangen bin. Der Rest hätte auch noch genug Zeit gehabt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.