Für das beliebte Android Auto steht immer noch ein sehr großes Update diesen Sommer aus. Aber auch in den Monaten vorher sind ein paar Dingen passiert. Eine Übersicht.

App für Telefonbildschirme endgültig abgeschafft

Google hat hier und da schon nachgebessert und verändert. Zum einen wäre da die neue Strukturierung, Android Auto wirklich nur noch anzubieten, wenn auch ein kompatibles Auto verbunden ist. Die für Smartphone-Bildschirme angebotene App wurde vor einigen Wochen endgültig eingestellt. Das hatte nicht nur für Freude gesorgt.

Damit konzentriert sich das Team rund um Android Auto jetzt aber wirklich nur noch auf den Einsatz auf Autobildschirmen und das ist vielleicht der richtige Weg für die Zukunft. Für das Telefon bleibt euch Assistant Driving Mode.

Neuere Android-Version notwendig, um Android Auto nutzen zu können

Auf der technischen Seite gab es außerdem eine Veränderung, was die Kompatibilität angeht. Die neue Oberfläche, die hoffentlich bald mal verfügbar ist, wird bis zu drei Apps gleichzeitig anzeigen können und sich außerdem besser an unterschiedliche Bildschirmformate anpassen.

Vielleicht hat man deshalb die Android-Version hochgesetzt, die ein Android-Telefon für Android Auto mindestens benötigt. Ab sofort ist Android 8 Oreo das Minimum. Man hatte damals zum Beispiel Bild-in-Bild final eingeführt. Das ist möglicherweise notwendig, um die neuen Funktionen von Android Auto auszuführen.

Android Auto zeigt demnächst bis zu drei Apps nebeneinander:

Android Auto Bildschirmgroesse 1

Optische Anpassungen bereits umgesetzt

Vor wenigen Wochen ist ersten Nutzern ein neuer Medienplayer über den Weg gelaufen. Der sieht jetzt besser aus und ist besser bedienbar.

Android Auto Neuer Medienplayer

Noch neuer ist die überarbeite Darstellung für Benachrichtigungen. Sie sind jetzt Rechteckig mit abgerundeten Ecken, die verfügbaren Tasten erinnern stark an den modernen Material You-Style.

Jetzt warten wir nur noch darauf, dass Google endlich wirklich das große Sommer-Update ausliefert, solang man überhaupt noch von Sommer sprechen kann.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.