Sie sind eigentlich noch kein Jahr alt und dennoch schon am Ende ihres Lebens. Jedenfalls betrifft das die Herstellung der Geräte. Google gab internationalen Medien bekannt, dass das Pixel 4a 5G und das Pixel 5 ihr EOL erreicht haben. Beide Geräte werden in den kommenden Wochen ausverkauft. Es gibt dann keine neuen Exemplare mehr, wenn die dafür benötigten Bauteile ausgehen.

Zwei Pixel-Handys aus dem Vorjahr verschwinden demnächst aus dem Handel

Google bezog sich zunächst nur auf den heimischen Store, man wird aber wohl kaum neue Geräte nur für Europa bauen. Ich rechne damit, dass auch hierzulande die beiden teureren Modelle aus dem Vorjahr demnächst knapp werden. Für das Pixel 5 gäbe es ab Herbst auch Ersatz, weil es dann vom neuen Pixel 6 beerbt wird.

Für das Pixel 4a 5G gibt es wiederum einen Nachfolger, der in Europa nicht im Handel landet. Das in den vergangenen Tagen präsentierte Pixel 5a ist nicht für Europa geplant. Insofern bleibt unklar, wie Googles Strategie demnächst aussieht. Bei uns gäbe es dann nur das Pixel 4a ohne 5G und das Pixel 6 für einen Preis im Flaggschiff-Bereich. Ein drastischer Unterschied zum Vorjahr.

Nur eine Farbe und keine Rabatte: Pixel 5 liegt vermutlich noch eine Weile in den Regalen

Nun ist spannend zu sehen, wie viele Geräte der beiden Smartphone-Modelle noch auf Lager sind und wann die vorhandenen Exemplare ausgehen. Das Pixel 5 in Sorta Sage war ja ohnehin nie wirklich gut verfügbar und die fehlenden Preisreduzierungen dürften auch die Verkäufe der schwarzen Variante stark ausgebremst haben.

Google Pixel – News: Pixel 6 Details, Pixel Buds A Start und mehr

Google gab schon bekannt, dass das Pixel 4a noch eine Weile länger lebt. Das für unter 350 Euro erhältliche LTE-Modell scheint noch ganz gut über die Ladentheke zu gehen,

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.