Diesmal lohnt sich der Blick auf die letzten News rund um Google Pixel nämlich sehr, denn in den letzten Tagen hat sich verdammt viel getan. Natürlich gab es wieder einige Gerüchte, aber auch diverse offizielle Nachrichten. Wie zum Beispiel den Marktstart des Google Pixel 5a, das leider nur in wenigen Teilen der Erde an den Start geht. Neue Hardware kommt aber auch nach Deutschland.

Google Pixel 5a geht offiziell an den Start

Google bringt das Pixel 5a mit einem deutlich größeren Akku an den Start und macht es wasserfest. Es bricht auch bei der Displaygröße die bisherigen Rekorde von Google. Es ist ein Mix aus Pixel 4a 5G und Pixel 5, ohne dabei wahnsinnig viele Neuerungen mitzubringen. Google möchte das Pixel 5a leider nicht nach Europa bringen, sondern beschränkt sich auf Japan und die USA.

5a vorgestellt: Das erste neue Google Pixel dieses Jahr

Google Pixel Buds A endlich verfügbar

Lange mussten wir warten, nun sind die Pixel Buds A in den nächsten Tagen verfügbar. 99 Euro kosten die neuen Wireless-Ohrhörer von Google, die man ab sofort im Google Store und bei bekannten Händlern vorbestellen kann.

Google Pixel Buds A-Serie: Es dauert nicht mehr lange!

Google Pixel 4a bleibt bestehen, bis die Bauteile ausgehen

Eigentlich ersetzt das Pixel 5a die beiden a-Modelle aus dem Vorjahr, aber dafür ist es auch irgendwie zu teuer. Für die Preiskategorie unterhalb der 350 Euro bleibt das Pixel 4a laut Google noch so lange am Leben, wie man dafür Bauteile auf Lager hat. Aufgrund der Update-Garantie lohnt sich der Kauf auch ein Jahr nach Marktstart immer noch.

Google verrät, wie lange das Pixel 4a noch leben soll

Google Pixel 4a 5G und Pixel 5 werden eher eingestellt

Die zwei teureren Modelle aus dem Vorjahr haben ihr EOL erreicht. Hier könnte der endgültige Ausverkauf schnell passieren.

Google hat zwei Pixel-Smartphones eingestellt

Google Pixel 6 bekommt Samsung-Kamera und schnelleres Schnellladen

Deutlich mehr aus der Gerüchteküche sind die neusten Infos zum Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Google soll seit der ersten Pixel-Generation endlich das verbaute Schnellladen auf ein neues Niveau heben. Wobei die angeblich geplanten 33 Watt auch keinen mehr vom Hocker hauen.

Google Pixel 6 (Pro): Ladegeschwindigkeit seit 2016 erstmals schneller

Bei der neuen Hauptkamera setzt Google angeblich auf einen 50 MP Sensor von Samsung, der nicht der neusten Generation entspringt. Das verrät ein Quellcode von Android. Der nicht ganz brandneue Sensor spart dafür an Kosten und Google wird ohnehin extrem viel mit der eigenen Software rausholen.

Google Pixel 6: Diese neue Hauptkamera ist keine große Überraschung

Neues für den Pixel Launcher und mehr

Es gibt noch weitere Neuigkeiten: Google verändert sein adaptives Aufladen, das geplante Pixel Fold kommt wohl später, das neue „Call Recording“ kommt leider nicht nach Deutschland und der Pixel Launcher erhält eine massiv verbesserte universelle Suchfunktion integriert.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.