Google baut gerade die eigene Maps-App kräftig aus und hat zuletzt mehrere tolle Neuerungen vorgestellt. In unserem neusten Roundup erzählen wir euch, welche Neuerungen in Google Maps heute, bald und in ferner Zukunft integriert werden.

Tier-Scooter und besseres Kartenmaterial

Los geht es bei den Karten. Vor zwei Jahren hatte Google große Updates für das Kartenmaterial angekündigt und heute sind die deutlich besseren Karten auch in einigen deutschen Städten verfügbar. Es gibt viel mehr Details und exaktere Zeichnungen von Straßen, Fußwegen etc.

Google Maps Vergleich Karten Update 22 3

In Deutschland ist jetzt außerdem das Angebot an Tier-Scootern verbessert. 207 Städte bieten jetzt die Navigation per E-Scooter von Tier an, davon liegen 97 Städte hier bei uns in Deutschland. Ein ordentlicher Fortschritt, den der Verleiher da angekündigt hat.

Stadtviertel sind besser erlebbar

Man kennt heute ja schon die belebten Gegenden auf den Karten, die gelb eingezeichnet sind. Google will die Darstellung der Stadtviertel nun noch umfangreicher gestalten und besser erlebbar machen. Man nennt das „Neighborhood Vibe“.

Google Maps Vibes

Neue immersive Ansicht wird gerade deutlich ausgebaut

Durch Städte und sogar Gebäude sollen wir fliegen können. Die immersive Ansicht ist das größte Ding für Google Maps in diesen Tagen. Zunächst ist die neue 3D-Ansicht für Sehenswürdigkeiten verfügbar, jetzt für insgesamt 250 Orte auf der Welt.

Google Maps Immersive View 2

Google will das Feature sogar mit Zeitschiene ausbauen. Dann kann der Nutzer in der immersiven Ansicht eine Stadt zu unterschiedlichen Uhrzeiten möglichst realistisch betrachten. Google verspricht, dass wir Orte fotorealistisch erleben können werden.

Live View wird zur AR-Suche

Mit weiteren Upgrades wird Live View in Google Maps zur Suche. Nutzer werden per Augmented Reality ihre Umgebung gezielt nach Restaurants, Geldautomaten und anderen Dinge durchsuchen können.

Live View Suche Google Maps

Da kommt also einiges auf uns zu. Das sind viele kleine weitere Schritte auf dem Weg zur Super-App, den Google Maps schon vor einiger Zeit eingeschlagen hat.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert