Google wird auch die zweite Generation des Pixel nicht selbst bauen, sondern hat sich erneut Partner dafür ins Boot geholt. Im vergangenen Jahr wurde man von HTC unterstützt, ein Branding der Marke gab es allerdings auf keinem der Pixel-Geräte. Wir erwarten das auch bei der zweiten Generation so ähnlich, diesmal allerdings setzt Google auf einen alt bekannten Partner.

Aus dem Issue Tracker geht hervor, dass LG das zweite bzw. größere Pixel der neuen Generation baut oder daran zumindest entscheidend beteiligt ist. Ein Bugreport wurde unter Android -> Partner -> External -> LGE -> Taimen abgelegt, im Bugreport selbst werden durch Mailadressen die LG-Mitarbeiter recht eindeutig identifiziert.

Und damit schließt sich ein Kreis der Gerüchte. Zuletzt wurde durch mehrere Quellen bestätigt, dass „Taimen“ das (noch) größere der neuen Pixel werden wird und zuvor gab es Berichte über die Zusammenarbeit von Google und LG für die Displays der neuen Pixel-Smartphones.

LG liefert Google also die Displays, zudem soll das Pixel XL noch größer werden. Ich schließe daraus recht einfach, dass das Pixel XL der zweiten Generation auf dem LG G6 zumindest im entferntesten Sinne basieren könnte. 5,x“ Display im 18:9 Format und super schlanke Displayränder.

Nötig wäre das meines Erachtens schon, auch wenn das iPhone-Format sicherlich noch immer gut ankommt, erwarte ich neue Pixel-Smartphones auf Niveau von Samsung Galaxy S8 und LG G6.

[via 9to5Google]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.