Meine Güte, ich bin bald komplett verwirrt. Seit Anfang des Jahres, ach, eigentlich noch länger, befinden wir uns auf einer konstanten Achterbahn der Gefühle, wenn man doch ein bisschen an LG hängt. Es gab Schreckensmeldungen: Die Südkoreaner könnten sich nach gefühlten Ewigkeiten sogar komplett vom Mobile-Geschäft trennen, da es einfach kein Geld mehr bringt.

Hier wird gerollt, nicht gefaltet – das wohl verrückteste Smartphone des Jahres

LG Rollable sollte gestoppt worden sein

Dem zum Opfer gefallen wäre damit auch das LG Rollable, was zur CES gezeigt wurde. Wir waren einigermaßen angemessen gehypet, bis vor etwa einem Monat an die Öffentlichkeit kam, dass LG die Produktion des Rollable gestoppt haben soll. Dazu hätte man BOE, den Produzenten des Displays, angewiesen. Wie so häufig wurde die Nachricht ein Tag später bereits von offizieller Seite dementiert.

Dementsprechend war seitdem der Stand, dass LG wohl noch weiter an dem Konzept festhält und das LG Rollable irgendwann auf den Markt bringen möchte. Und genau dafür gibt es jetzt endlich konkrete Hinweise.

Innovation fürn Eimer: LG stoppt das Roll-Display (Update: doch nicht?!)

LG Rollable: Bluetooth-Zertifizierung gesichtet

Vor dem Launch eines Smartphones gibt es diversen Papierkram, der irgendwie erledigt werden muss. Eine der Stationen ist die bei der Bluetooth SIG, den Hütern des Funk-Standards. Demnach wurde das LG Rollable mit der Modellnummer LM-R910N dort für Bluetooth 5.2 zertifiziert.

So ein Bluetooth-Zertifikat gibt leider nicht mehr Infos über die Hardware preis, weswegen wir uns wohl noch ein wenig bis zur offiziellen Präsentation oder wenigstens den nächsten Leaks gedulden müssen.

Quelle: MySmartPrice

LG Rollable: Gute Chip-Frage

Dass das LG Rollable Bluetooth 5.2 unterstützt, lässt laut Android Authority aber ein wenig auf den Chip schließen. Es müsste sich zumindest um einen aktuellen SoC höchstwahrscheinlich von Qualcomm handeln. Es wäre denkbar, dass der aktuelle Highend-Vertreter Snapdragon 888 zum Einsatz kommt, genauso aber auch ein Snapdragon 865 Plus oder ein Snapdragon 768G.

Mehr verrät das Listing nicht, aber es ist ein ebenso klares Zeichen dafür, dass das LG Rollable auf dem Weg zu einem offiziellen Debüt irgendwann in der Zukunft ist.

Ist das Konzept oder kann das weg? Oppo zeigt Smartphone mit ausziehbarem Display

Wie erwähnt gibt es noch kein Wort zu einem möglichen Release-Termin. Nachdem LG aber so gut vorgelegt hat, müssen sie sich beeilen, dass ihnen Oppo mit dem X 2021 nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.