Die letzten Wochen war es zumindest in meiner Welt ziemlich ruhig um das Surface Duo 2 geworden, das zweite Foldable, das wir aus dem Hause Microsoft erwarten. Nun sind überraschend Fotos aufgetaucht, die ein ziemlich weit in der Entwicklung fortgeschrittenes Exemplar zeigen sollen.

Darauf können wir ein ziemlich deutlich hervorstehendes Kameramodul mit drei Sensoren, vermutlich einem Haupt-Weitwinkel, einem Ultraweitwinkel und einer Telefotolinse. Der Fingerabdrucksensor wurde offenbar in den seitlichen Powerbutton verlegt und der USB-C-Anschluss ist nun zentriert am unteren Ende der rechten Einheit.

Surface Duo 2 schon im September oder Oktober?

Das erste Surface Duo wurde erst vor wenigen Monaten in Deutschland eingeführt. Das Problem war der Preis. Während es in den USA schon diverse Rabatte gab, die das Foldable immerhin etwas attraktiver machten, ging es hierzulande für 1.549 Euro an den Start.

Kurz darauf wurde bekannt, dass der Nachfolger schon in der Mache sei. Das Surface Duo 2 war für einen Launch noch in diesem Jahr angesetzt. Daher ist mit einer Vorstellung schon im September oder Oktober zu rechnen. Dann ist es mit seiner Ausstattung, unter anderem bestehend aus einem Qualcomm Snapdragon 888, noch aktueller als es das Surface Duo zu seinem Release war.

Foldables von Xiaomi und Samsung: Heiß umkämpfter Markt

Wer sich für Foldables interessiert, wird in diesem Jahr besonders glücklich. Nicht lange her ist die Vorstellung des Mi Mix Fold, dessen zweite Generation angeblich schon in den Startlöchern steckt, und dann ist da noch Samsung, die das Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3 in der Pipeline haben. Statt den Bildschirm zu biegen sind beim Surface Duo zwei einzelne Displays im Einsatz, über deren komplette Breite der Inhalt jedoch gestreckt werden kann.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Sieht auf jeden Fall cool aus. Wobei ich bedenken haben, dass sich die Hersteller hier die Reklamationen direkt ins Boot holen. So empfindlich wie die LCD’s sind kann das nicht lange gut gehen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.