Motorola verrät 12 Smartphones, die Android 8 Oreo erhalten werden

Moto Android 8 Header

Mit Spannung erwarten einige Nutzer die Update-Ankündigungen ihrer Hersteller, jetzt hat Motorola seine Liste für Android 8 Oreo veröffentlicht. Insgesamt werden 12 Geräte aktualisiert, wovon allerdings nicht alle bei uns erhältlich sind. Aktualisiert werden das Moto Z und auch das Moto Z Play aus dem vergangenen Jahr, während aus diesem Jahr das Moto Z2 Force Edition, Moto Z2 Play, Moto X4, Moto G5/G5 Plus und Moto G5/G5s Plus mit dabei sind.

Moto G4 ohne Oreo

Nicht am Start ist leider die Moto G4-Serie aus dem vergangenen Jahr, nicht mal das Moto G4 Plus erhält noch Android 8. Irgendwie hatte ich schon damit gerechnet, was wohl dann eher doch etwas naiv meinerseits war. UPDATE: Das war keine Naivität meinerseits, sondern sogar ein Versprechen seitens Motorola!

Wer eines der oben genannten Geräte besitzt, kann sich aber eventuell noch über ein Update im Herbst freuen. Die zuletzt vorgestellten Geräte werden dann bereits beliefert, darunter das Moto Z2 Force. Android 8 Oreo bringt Neuerungen an allen Ecken und Enden mit, wir hatten die wichtigsten bereits in einen Artikel gepackt und allesamt vorgestellt. Zu meinen Favorites gehört die Snooze-Funktion für Benachrichtigungen.