Was soll man sagen, der laufende Monat ist bald vorbei und die nächsten Updates stehen an. Wir verraten euch noch einmal, was die Juli-Updates für Google Pixel gebracht haben.

Google Wallet wird an Nutzer ausgerollt

Die eindeutig größte Neuerung ist mit Sicherheit die Einführung von Google Wallet. In der Funktionsweise ändert sich erst mal nichts, aber Google Pay hat jetzt ein neues Logo und einen anderen Namen. Das App-Update wird gerade ausgerollt, die Grundlage brachten die neusten Google System Updates. Per Benachrichtigung informiert Google über Google Wallet noch direkt auf euren Geräten.

Google System Updates fixen wieder an allen Stellen

Ansonsten brachten die Google System Updates wieder eine größere Anzahl kleiner Verbesserungen, die oftmals gar nicht so im Detail genannt werden. Spannend fanden wir noch die Ankündigung, den Ablauf von Systemaktualisierungen für den Kunden zu verbessern. Man möchte deutlicher anzeigen, welche Neuerungen in neuen Android-Updates stecken. Wie genau das abläuft, hat Google aber nicht näher erklärt.

Android 13 fast fertig: Das letzte Beta-Update

Bislang werden nur recht wenige Leute bereits Android 13 verwenden, aber das ändert sich sehr bald. Android 13 ist in diesen Tagen für Google Pixel als Beta 4 erschienen. Laut Google ist es die letzte Betaversion. Das finale Update auf Android 13 sei nur noch „wenige Wochen“ entfernt, so die Entwickler. Vermutlich erscheint Android 13 mitten im Sommer, dann auch als Systemupdate für die berechtigen Pixel-Modelle ab Pixel 4 und 4 XL.

Sicherheitspatch fixte nur Sicherheitslücken

Inzwischen ist das monatliche Sicherheitsupdate auch voll mit Bugfixes für Google Pixel, diesmal allerdings nicht. Es bringt nur nicht näher ausgeführte „VoLTE calling features“ auf Pixel 6 und Pixel 6 Pro mit, außerdem diverse Fixes für entdeckte Sicherheitslücken.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.