Im Herbst gibt es neue Smartphones von Google und auch erstmals eine Pixel Watch. Seit unserer letzten Übersicht sind noch ein paar Infos dazugekommen, die wir heute wissen.

Google verrät natürlich noch nicht allzu viel auf direktem Wege. Bei manchen Dingen ist man allerdings nicht weiter vorsichtig. So kann man über neue Google-Geräte auch einiges durch die Software erfahren, die im Quellcode geplante Neuerungen offenbart. Dazu gehört beispielsweise die Entwicklung einer komplett neuen Companion-App für das Smartphone der Pixel Watch-Besitzer.

Software-Feature für die Pixel Watch: Fast Pair und Nearby Unlock

Das war aber noch nicht alles im Bezug auf die Verbindung zum Telefon. Schon heute bringt Google das beliebte Fast Pair auf Wear OS, damit neue Geräte deutlich schneller und komfortabler eingerichtet werden können. Das ebenfalls neue Nearby Unlock wird möglich machen, dass ihr die Smartwatch kurz in Richtung eures Telefons bewegt, um es über diesen Weg zu entsperren.

Hierzu sind diese Details bekannt:

  • Verwenden Sie Ihre Uhr, um Ihr Telefon sicher zu entsperren, nachdem Sie es aufgeweckt haben.
  • Dies kann hilfreich sein, um auf Benachrichtigungen und Ihren digitalen Assistenten zuzugreifen, oder wenn Ihr Gesicht oder Fingerabdruck nicht erkannt wird.
  • Ihre Uhr muss entsperrt sein, am Handgelenk getragen werden und sich in der Nähe Ihres Telefons befinden. Nachdem Sie Ihre Uhr entsperrt haben, bleibt sie entsperrt, solange Sie sie tragen.

Google plant sehr viele Armbänder

Ich hätte Google auch durchaus zugetraut, die Pixel Watch mit einem Armband in drei Farben an den Start zu bringen und fertig. Aber es soll tatsächlich eine recht große Auswahl an Materialien und Designs geben. Milanese, Gliederarmband, Stoff, Leder, Silikon und noch einige andere Varianten sind geplant. Eigentlich sollte dann für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Google Pixel Watch am Handgelenk.

Akkulaufzeit wohl kein Wunder

Google setzt auf einen eher alten Prozessor, der durch wenigstens einen neuen Zusatz-Chip angepasst wurde. Aber das macht aus der Pixel Watch auch keine Wunder-Uhr. Der womöglich 300 mAh große Akku soll wenigstens für einen ganzen Tag ausreichen. Mehr kann und sollte man nicht erwarten.

Google-Chef hält Pixel Watch für sehr wichtig

Man ist sich bei Google sicher, dass die neuen Hardware-Kategorien für das Android-Ökosystem wichtig sein werden. Da ist einerseits die allererste Pixel Watch und mit dem Pixel Tablet außerdem das Tablet-Comeback in 2023. Tatsächlich geht zumindest die Wear OS-Uhr mit hohen Erwartungen aus der Fangemeinde ins Rennen.

Das ist zur Google Pixel Watch bis jetzt bekannt:

  • Rundes Industrial-Design
  • Krone + Taste im Metallrahmen
  • ca. 300 mAh Akku, 1 Tag Laufzeit
  • 32 GB Speicher, über 1,5 GB RAM
  • Samsung-Chip + Co-Prozessor
  • LTE und WLAN Varianten
  • kabelloses Laden, Ladegerät mit USB-C
  • Fitness-Features von Fitbit
  • 7 Armbänder aus Leder, Gliedern, Silikon und mehr
  • eigene Companion-App für das Telefon
  • Nearby Unlock: Telefon bleibt entsperrt
  • Preis ab 300 Euro
  • Marktstart im Herbst 2022
Offizielles Bild von der ersten Google Pixel Watch.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Moin,
    kann man eigentlich mit Wear OS Spotify Stand Alone nutzen? Also jetzt nicht auf der Uhr Musik runterladen sondern Streamen? Dann kann ich beim Sport das Handy mal im Schrank liegen lassen^^.

    Schon mal danke für die Antwort wenn das jemand weiß

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.