Die Pixel-News der Woche: Feature-Drop, Neues für Google Kamera und Google Fit, Dual-SIM und vieles mehr

Google Pixel 4a 5g Und Pixel 5 Head

Google hat rund um die Pixel-Hardware und Software viele Neuerungen vorgestellt, außerdem sind sogar schon zusätzliche Neuerungen bekannt.

In den letzten Tagen hat Google ein regelrechtes Feuerwerk für die Pixel-Handys losgelassen, denn es gab einen umfangreichen Feature-Drop und noch vieles mehr neben des großen Systemupdates zu entdecken. Google hat sein großes Funktionsupdate zwar bereitgestellt, doch dabei nicht alle neuen Funktionen verraten. Außerdem gab es noch weitere Neuheiten abseits des März-Updates, mit denen auch wir nicht unbedingt gerechnet hatten.

Quasi einleitend für diese Woche war allerdings das Feature-Drop, ein umfangreiches Update mit einigen neuen Funktionen. Diese sind auch diesmal nicht zwangsläufig direkt mit dem System verbunden. Neue Funktionen gibt es für System und Google-Apps, allerdings auch neue Bugfixes und Optimierungen. Wir zählten über 14 Stück, die Google zumindest offiziell mitteilte. Hinter vorgehaltener Hand gab es sogar noch mehr, was teilweise die Nutzer wieder selbst herausgefunden haben.

Google Pixel 3, 3a, 4, 4a und 5: Neues Mega-Update mit 14 Neuerungen und Verbesserungen

Feature-Drop war nicht die einzige News der Woche

Nur wenige Tage später war klar, dass Google auch Dual-SIM mit 5G komplett einführte. Und bei den ersten Nutzern tauchte die neuste Version der Google Kamera mit einer besseren Einhandbedienung für den Schnellzugriff auf die Videofunktion auf. Außerdem wird es dunkler, der Bootscreen der Pixel-Geräte ist demnächst im „dunklen Design“ verfügbar.

Ein Blick auf die nahe Zukunft verrät neue Funktionen für die zweite Märzwoche. Google möchte dann die Messung unserer Vitalwerte in Google Fit aufmöbeln und stellt zwei neue Funktionen für die Pixel-Handys bereit. Außerdem tauchte ein Leak mit möglichen Terminen für Pixel 5a und Pixel Buds auf und für das aktuelle Pixel 5 gibt es gerade eine Aktion für den Play Pass.

Update vom 8. März 2021: Ab heute soll das Update für Google Fit kommen, welches unsere Vitalwerte mit dem Smartphone messen lässt. Puls und Blutdruck können ohne zusätzliche Hardware gemessen werden. Hierzu gibt es dann auch einen zeitlichen Verlauf, um die eigene Gesundheit besser zu verstehen. Das ersetzt keinen Arztbesuch und keine echten Diagnosen! /Update

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.