• Google arbeitet an neuen Exklusiv-Features für die Pixel-Reihe.
  • Außerdem rollen neue Updates und Funktionen aus.

Fans der Google Pixel Reihe hatten in den vergangenen Tagen wieder reichlich zu lesen. Teilweise auch durchaus kuriose Dinge. Wie zum Beispiel, dass Android 13 eine Virtualisierung ermöglicht. Das führt dazu, dass ein Google Pixel 6 ein vollständiges Windows 11 ausführen kann und sogar Klassiker wie Doom. Mal sehen, was Google mit der Virtualisierung in Zukunft noch plant. Windows zu nutzen ist aber sicherlich kein vordergründiger Gedanke während der Entwicklung gewesen.

Dein Google Pixel 6 kann bald Windows 11 ausführen – inkl. Doom

Pixel-Handys sollen Apps an PCs streamen können

Und apropos Windows, da gibt es ebenfalls News direkt von Google. Derzeit arbeitet der Konzern daran, dass man Smartphone-Apps direkt auf Betriebssysteme wie Windows und macOS streamen kann. Auf den Computern soll dafür eine Web-App ausreichen. Mit reichlich Know-how ist die neue Funktion heute schon nutzbar. Sie könnte exklusiv für die Pixel-Handys geplant sein.

via 9to5Google

Google Pixel werden Apps an PCs streamen bzw. spiegeln können

Pixel 6 erhält Februar-Update, Umwandlung von At a Glance, Android 12.1 und iOS-Feature für Pixel Launcher

In den weiteren Software-News war auch wieder ein neues Update. Für die Pixel 6-Modelle gibt es ein weiteres Februar-Update, das allerdings wohl kaum der Rede wert ist.

Derweil gibt es für den Pixel Launcher ein Feature, das wir von iOS kennen. Direkt auf dem Startbildschirm sieht man jetzt an den App-Icons den Installationsfortschritt.

Google hat außerdem At a Glance aus der Welt geschafft. Das Widget heißt jetzt auch für deutsche Nutzer endgültig Live-Anzeige.

Last but not least, das neue Android 12L soll wohl als Android 12.1 veröffentlicht werden. Einen Dot-Release hatte es zuletzt unter Android 8 Oreo gegeben.

Notepad: Faltbares Pixel lebt noch

Abschließend wollen wir euch die letzten Gerüchte näher bringen. Diesmal hat sich ein Insider wieder zum Pixel Notepad geäußert. Das sei zwar verschoben, aber nicht eingestampft. Den Marktstart plant Google für die zweite Jahreshälfte. In Produktion geht es angeblich im dritten Quartal.

Es gibt wieder Infos zum neuen Google Pixel Notepad

Google Pixel 7: Codenamen und mehr

Kurz vor dem Wochenende gab es dann auch noch einen ordentlichen Leak zum Google Pixel 7. Die Codenamen sind aufgetaucht, es gibt handfeste Hinweise auf einen neuen Tensor-Chip und mehr.

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Die ersten Details sind aufgetaucht

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.